volksbank.jpg_t60.jpg evgholz.jpg_t60.jpg BauSteinneu.jpg_t60.jpg RealimmowertGmbH.png_t60.jpg haeuslogo.jpg_t60.jpg USD.png_t60.jpg

TEAMSPONSOREN
CSS DropDown Menu

Saison 2013/2014 - F1-Jugend

Kreisoberliga

 


 

Nr.  Datum Zeit  Heim    Gast Ergebnis  Fotolink
1 31.08.2013 09:00 FCO Neugersdorf I  verein-fc_oberlausitz.gif_t60.jpgverein-nfv_gelb_weiss_goerlitz.gif_t60.jpg NFV GW Görlitz 09 7:10
2 07.09.2013 09:00 VfB Zittau  verein-vfb_zittau.gif_t60.jpg - verein-fc_oberlausitz.gif_t60.jpg FCO Neugersdorf I 1:5  
3 28.09.2013 10:00 FCO Neugersdorf I  verein-fc_oberlausitz.gif_t60.jpg SV RW Bad Muskau 7:3  
4 16.11.2013 11:00 TSV Herwigsdorf I  verein-tsv_herwigsdorf.gif_t60.jpg - verein-fc_oberlausitz.gif_t60.jpg FCO Neugersdorf I 4:3
5 12.10.2013 11:00 FCO Neugersdorf I  verein-fc_oberlausitz.gif_t60.jpg SV Neueibau I 5:5
6 19.10.2013  10:30 VfB Weißwasser  verein-vfb weisswasser.gif_t60.jpg - verein-fc_oberlausitz.gif_t60.jpg FCO Neugersdorf I 3:4  
Winterpause     
7 14.03.2014 17:30  NFV GW Görlitz 09  verein-nfv_gelb_weiss_goerlitz.gif_t60.jpg - verein-fc_oberlausitz.gif_t60.jpg FCO Neugersdorf I 4:4
8 29.03.2014 09:00  FCO Neugersdorf I  verein-fc_oberlausitz.gif_t60.jpg - verein-vfb_zittau.gif_t60.jpg VfB Zittau 6:0
9 11.05.2014 10:30 SV RW Bad Muskau   - verein-fc_oberlausitz.gif_t60.jpg FCO Neugersdorf I 5:9
10 17.05.2014 09:00 FCO Neugersdorf I  verein-fc_oberlausitz.gif_t60.jpgverein-tsv_herwigsdorf.gif_t60.jpg TSV Herwigsdorf I 2:2
11 31.05.2014 09:00 SV Neueibau I   - verein-fc_oberlausitz.gif_t60.jpg FCO Neugersdorf I 4:2  
12 21.06.2014 09:00 FCO Neugersdorf I  verein-fc_oberlausitz.gif_t60.jpgverein-vfb weisswasser.gif_t60.jpg VfB Weißwasser 4:5

 


 

Platz 
  Mannschaft Tore
Punkte 
1 verein-tsv_herwigsdorf.gif_t60.jpg TSV Herwigsdorf I
64:40 28
2 verein-vfb weisswasser.gif_t60.jpg VfB Weißwasser 1909 65:34 24
3 SV Neueibau 54:37 22
4 verein-fc_oberlausitz.gif_t60.jpg FCO Neugersdorf I
58:46 18
5 verein-nfv_gelb_weiss_goerlitz.gif_t60.jpg NFV GW Görlitz 09
53:53 16
6 verein-vfb_zittau.gif_t60.jpg VfB Zittau 36:57 15
7 SV RW Bad Muskau 27:90 0

 


 

Name  Tore Heim Auswärts
Milan Havel 16 11 5
Luna Mach 15 6 9
Niklas Bläsche
14 6 8
Max Hopka
5 2 3
Timo Müller 5 3 2
Tobias Hänsel 2 2 0
Lea Deckert 1 1 0

 


 

Datum Beginn Ende Veranstaltungsort Platz
30.11.13 09:00 12:30 Vorrunde HKM-Seifhennersdorf 2
07.12.13 10:00 14:00 Small-XL-Cup in Seifhennersdorf (FCO) 1
21.12.13 09:00 15:00 Dresdner SC 1898 7
04.01.14 10:30 14:30 Holtendorfer SV (in Görlitz) 1
11.01.14 10:00 13:30 Zwischenrunde HKM-Rietschen 2
25.01.14 14:30 18:00 Endrunde HKM-Rauschwalde 3
08.02.14 14:00 18:00 VfB Zittau 3
02.03.14 10:00 15:30 Champions-Kick in Demitz-Thumitz 6

 


 

21.06.2014 - 09:00 Uhr

FCO Neugersdorf I VfB Weißwasser 09     4:5 (3:2)

FCO I: Richter - Müller (Hänsel), Hopka (Deckert), Mach, Havel - Bläsche (Lück)

Torschützen: 3 x Milan Havel, Luna Mach

31.05.2014 - 09:00 Uhr

SV Neueibau I  FCO Neugersdorf I     4:2 (3:1)

FCO I: Richter - Hopka, Müller, Havel (Hänsel), Bläsche, Mach (Deckert)

Torschützen: Milan Havel, Timo Müller

17.05.2014 - 09:00 Uhr

FCO Neugersdorf I logo-tsv-herwigsdorf.png TSV Herwigsdorf I     2:2 (0:0)

FCO I: Richter - Müller (Deckert), Hopka, Havel, Bläsche, Mach (Lück)

Torschützen: 2 x Milan Havel

11.05.2014 - 10:30 Uhr

SV RW Bad Muskau  FCO Neugersdorf I     5:9 (3:6)

FCO I: Richter - Müller, Hopka (Deckert), Havel (Hänsel), Mach, Bläsche

Torschützen: 5 x Luna Mach, 2 x Niklas Bläsche, Timo Müller, Milan Havel

29.03.2014 - 09:00 Uhr

FCO Neugersdorf I  VfB Zittau     6:0 (3:0)

FCO I: Richter - Müller, Hopka, Havel, Bläsche (Hänsel), Mach

Torschützen: 2 x Timo Müller, Luna Mach, Max Hopka, Tobias Hänsel, Milan Havel

14.03.2014 - 17:30 Uhr

NFV GW Görlitz 09 - FCO Neugersdorf I     4:4 (4:0)

FCO I: Richter - Hopka, Müller, Havel, Deckert (Hänsel), Mach (Hänisch)

Torschützen: 2 x Luna Mach, Max Hopka, Milan Havel

16.11.2013 - 11:00 Uhr

TSV Herwigsdorf I logo-tsv-herwigsdorf.png FCO Neugersdorf I     4:3 (2:2)

FCO I: Richter - Hopka, Müller, Havel, Bläsche, Mach (Hänsel)

Torschützen: 2 x Niklas Bläsche, Max Hopka

19.10.2013 - 10:30 Uhr

VfB Weißwasser 09  FCO Neugersdorf I     3:4 (2:2)

FCO I: Richter - Hopka, Müller, Havel, Bläsche, Mach (Hänisch)

Torschützen: 2 x Niklas Bläsche, Milan Havel, Luna Mach

12.10.2013 - 11:00 Uhr

FCO Neugersdorf I SV Neueibau I     5:5 (2:4)

FCO I: Richter - Hopka, Müller, Havel, Hänsel, Bläsche (Mach)

Torschützen: 3 x Milan Havel, Niklas Bläsche, Tobias Hänsel

28.09.2013 - 10:00 Uhr

FCO Neugersdorf I SV RW Bad Muskau     7:3 (2:2)

FCO I: Richter - Deckert, Hopka, Müller, Mach (Hänsel), Bläsche

Torschützen: 4 x Niklas Bläsche, Max Hopka, Timo Müller, Lea Deckert

07.09.2013 - 09:00 Uhr

VfB Zittau  FCO Neugersdorf I     1:5 (0:2)

FCO I: Richter - Hopka, Müller, Havel, Mach, Bläsche (Rolle)

Torschützen: 2 x Niklas Bläsche, Milan Havel, Max Hopka, Luna Mach

31.08.2013 - 09:00 Uhr

FCO Neugersdorf I NFV GW Görlitz 09     7:10 (4:3)

FCO I: Richter - Deckert, Müller, Havel (Hänsel), Bläsche, Mach

Torschützen: 4 x Luna Mach, 2 x Milan Havel, Niklas Bläsche


 

Auswertung F1-Jugend - Saison 2013/2014


 In neuer Liga mit neuen Mannschaften gut entwickelt !

 Die Vorrunde ist gespielt die Weihnachtszeit steht vor der Tür und wir möchten die vergangenen 6 Monate kurz revue passieren lassen. Als erstes möchten wir die sehr vorbildliche Trainingsbeteiligung (F1+F2) über das gesamte halbe Jahr hervorheben was Euren Spaß am Fußball wiederspiegelt. Im Schnitt haben fast immer um die 20 Kinder am Trainingsbetrieb (2x pro Woche) teilgenommen, was uns Trainer sehr effektiv in kleineren Gruppen  trainieren lies. Somit konnten die 90 Minuten pro Trainingseinheit sehr gut genutzt werden. Los ging es bereits in den Sommerferien um sich in den ersten Trainingseinheiten kennenzulernen und für die bald startenden Punktspiele vorzubereiten. Zu dem gewohnten Stamm der F1 (Nick Richter, Timo Müller, Milan Havel, Luna Mach, Lea Deckert, Tobias Hänsel, Manina Hänisch) hatten wir das Glück 2 Neuzugänge (Max Hopka, Niklas Bläsche) in unsere Reihen aufnehmen zu können, die sich in den folgenden Wochen auch als großer Gewinn für die Mannschaft herausstellten. Zum ersten Punktspiel der F1 begrüßten wir die Gelb Weißen aus Görlitz in der Enso Oberlausitz Arena. Leider lag bis zum Spieltag die Spielerlaubnis für Max Hopka noch nicht vor und er durfte das Spiel nur von außen betrachten. In einem gutklassigen Spiel verkauften wir uns sehr gut, beide Mannschaften begegneten sich auf Augenhöhe. In einer kurzen Schwächephase, in 4–5 Minuten kassierten wir 4 Gegentore, gaben wir das Spiel aus der Hand und konnten in der Folgezeit diesen Rückstand nicht mehr wettmachen, Endstand 7:10. Es folgten 3 relativ souveräne Siege, in Zittau 5:1, in Deutsch-Ossig 15:3 sowie Zuhause gegen Bad Muskau 7:3. Anschließend folgte das Spiel gegen eine sehr stark auftrumpfende Mannschaft aus Neueibau.  Eh man sich versah und auch am Spiel teilnahm, lag man bereits 0:4 zurück. Aber ab dann legten unsere Mädchen und Jungs los und mit einer tollen Moral konnte noch ein Endstand von 5:5 erreicht werden. Zum Abschluss der Halbserie standen nun noch 2 Hammerspiele in Weißwasser und Herwigsdorf an. Konnte man nach tollem Spiel in Weißwasser (4:3), maximal die Chancenverwertung bemängeln, ließ die Mannschaft in Herwigsdorf doch einiges vermissen. Zu keinem Zeitpunkt wurde auf dem schwierigen Geläuf und engen Platz, die an diesem Tag notwendigen Tugenden wie Kampf und Durchsetzungsvermögen angewandt und man verlor folgerichtig 3:4. In der Mannschaft schlummern gerade in diesen Bereichen (Emotionen, Wille zeigen und umsetzten, Gegenhalten in schwierigen und engen Situationen) noch eine Menge potentiale die es in Zukunft nach und nach abzurufen gilt. Grundlegend kann man der Mannschaft für die gezeigten Leistungen ein großes Kompliment machen und das nicht nur Aufgrund der Ergebnisse. Wir als Trainer sind mit der spielerischen Entwicklung sehr zufrieden und erfreuen uns an einem gelungenen Doppelpass im Mittelfeld genauso wie an einem Tor. Geniest die Weihnachtszeit und lasst Euch reich bescheren um dann im neuen Jahr mit der gleichen Begeisterung Fußball zu spielen. Ein großer Dank gilt auch Euren Eltern, Großeltern, Geschwistern die sowohl Euch als auch uns als Trainerteam hervorragend unterstützen.

 

Abenteuer Kreisoberliga mit Platz 4 beendet !

Als aller erstes sollte man festhalten, dass die Entscheidung in der Kreisoberliga teilzunehmen absolut richtig war, was als zweites den direkten Dank an Eltern und Großeltern mit sich bringt. Es ist sicherlich nicht üblich Fahrtstrecken zwischen 50–150 km für ein Punktspiel von 2x20 Minuten im F-Jugend Bereich zurückzulegen. Hier nochmals der Dank von den Trainern an Eure unkomplizierte und stetige Unterstützung. Aus sportlicher Sicht kann man feststellen, dass unsere Spielerinnen und Spieler jeden Wettkampf voll gefordert wurden und dies der mannschaftlichen sowie persönlichen Entwicklung absolut hilfreich war und sein wird. Die Leistungsdichte in dieser Liga war extrem ausgeglichen, so dass Spiele nur erfolgreich gestaltet werden konnten wenn alle voll bei der Sache waren und an Ihre Leistungsgrenze gegangen sind. Unsere Hallensaison 2013/2014 startet mit dem überragenden Turniersieg beim SmallXL Cup in Seifhennersdorf und man erinnert sich gern an die tolle Stimmung in der Halle. Hier konnte man sich vor Budissa Bautzen und Gelb Weiß Görlitz die Goldmedaille erspielen. Die HKM endete mit einem guten 3.Platz wo man sich vorab relativ souverän in der Vor- bzw. Zwischenrunde qualifizieren konnte. Den Champions Kick Anfang März haben wir unter dem Motto, es wird wärmer wir wollen wieder draußen spielen, mit einer durchschnittlichen Leistung und dem 6.Platz beendet. Unbedingt erwähnt sollte das Turnier beim Dresdner SC werden, was mit 24 Teilnehmern, drunter Mannschaften wie Chemnitzer FC, Slavia Prag, Hallescher FC, First Vienna sowohl in den Dimensionen wie auch Qualität als absolutes Highlight bezeichnet werden muss. Auch hier versteckten wir uns keineswegs und erreichten hochverdient den 7.Platz. Die Punktspiele begannen Mitte März gegen die bis dahin führenden Görlitzer von Gelb Weiß. Dieses Spiel kann man als sinnbildlich für diese Saison heranziehen, was sowohl die Positiven als auch Negativen (noch nicht so ausgeprägten) Eigenschaften wiederspiegeln. 1.Halbzeit emotions- und kampflos mitgespielt ohne das eigene Tor vehement zu verteidigen. 2.Halbzeit genau das Gegenteil und aus einem 0:4 Rückstand noch den Endstand von 4:4 erreicht. Diese Frage beschäftigte uns Trainer eigentlich die ganze Saison. Wie kann man bei den Mädels und Jungs zu den meist fußballerisch guten Leistungen die dazugehörigen Mittel wie Siegeswille und Emotionen noch ausgeprägter freisetzen. Wir müssen festhalten, dass diese Frage leider unbeantwortet bleibt. Da ist es auch nicht verwunderlich, dass nach den guten und souveränen Siegen gegen Zittau und Bad Muskau die Top Duelle gegen Neueibau, Herwigsdorf und Weißwasser nicht gewonnen werden konnten. Fußballerisch war man jeweils auf Augenhöhe, aber der letzte Tick fehlte. Zusammenfassend kann man sagen, dass die spielerische Entwicklung der Mannschaft über das gesamte Jahr hinweg sehr gut war und Leistungsschwankungen in diesem Alter absolut normal und einzukalkulieren sind. Wir möchten uns nochmals bei Euch sowie Euren Unterstützern recht herzlich Bedanken und wünschen den Kindern die uns in Richtung E-Jugend verlassen alles alles Gute bei bester Gesundheit. Wir werden Euren Weg weiterhin verfolgen und hoffen Ihr bleibt noch lange am Ball.


Eure Trainer:
Stefan Brüchner, Sebastian Uhlig

Letzte Aktualisierung vor 1179 Tagen