volksbank.jpg_t60.jpg evgholz.jpg_t60.jpg BauSteinneu.jpg_t60.jpg RealimmowertGmbH.png_t60.jpg haeuslogo.jpg_t60.jpg USD.png_t60.jpg

TEAMSPONSOREN
CSS DropDown Menu

09. Mai 2013

Auswärtsdreier ohne Glanz - aber großer Schritt in Richtung Klassenerhalt

Unsere Jungs siegten in Zittau verdient, wenn auch knapp mit 1:0. Dennoch waren sich alle Beteiligten einig, hoffentlich gibt es keine Spiele mehr in der Woche. Bei fast allen Spielern schien der Tagesakku leer zu sein. Unsere Jungs begannen mit Schwung und Dynamik und wollten gradlinig Richtung Tor aggieren. Mit der Taktik aus dem Spiel von Borea sollten die schnellen Außenspieler. Moritz Kletschka und Pascal Paul mit gutem Passspiel ins Spiel kommen. Im Zentrum sollte Pascal Kern gute Zuspiele verwerten. Dies gelang schon in der 7.Minute als nach einer schönen Passfolge über Valentin Hauptmann der Ball zu Pascal kern kam, der sich auf der rechten Angriffsseite durchsetzte und präzise flach nach innen passte. Steven Simon war am 2.Pfosten zur Stelle und erzielte das 1:0. Der weitere Spielverlauf war geprägt mit viel Einsatz auf beiden Seiten, aber leider zu überhasteten Aktionen, die zu viele Abspielfehler zur Folge hatten. Das sichere Kurzpassspiel, über mehrere Stationen gelang nur selten.

Torschütze: Steven Simon

Schiedsrichter: Thomas Frieser Zuschauer: 40

08. Mai 2013

Niederlage gegen einen keineswegs besseren Gegner

Die Jungs aus Neugersdorf mussten erneut eine bittere und unglückliche Heimniederlage gegen einen gleichwertigen Gegner einstecken. Nach Chancen stand es am Ende der Partie zwischen dem FCO und dem DSC 5:5 Unentschieden, aber nach Toren leider 0:2 für die Dresdner. Die Spieler von Dresden kamen etwas besser in diese Partie hinein und verbuchten nach 12 Minuten 2 Chancen. Beide Chancen konnten die Gäste aus Dresden aber nicht nutzen. Von jetzt an bis zum Pausenpfiff hatten die Neugersdorfer das Spiel gut im Griff. In der 26.Minute kamen die Neugersdorfer das erste mal gefährlich vor das Tor der Gäste, doch den Schuss von Leon Clemens konnte der Torwart des DSC parrieren. Nur 2 Minuten später erneut der FCO mit einer guten Tormöglichkeit.

Torschützen: -

Schiedsrichter: Thomas Frieser Zuschauer: 50

08. Mai 2013

Rumpfelf mit 1:0 Auswärtssieg beim FC Eilenburg

     verein-fc_oberlausitz.gif_t400.jpg
Heim 0 : 1  Gäste     

Es war die, wie man so schön sagt, Rumpfelf die eine Niederlage in Eilenburg verhindern sollte. Es war die Rumpfelf, die über sich hinaus wuchs und sich für ihre starke Leistung mit drei Punkten auf der Habenseite belohnte. Schnell war zu erkennen, dass hier kein Fußballspiel zelebriert wird, sondern mit konsequenter Zweikampfführung und hoher Laufbereitschaft ein Fußballspiel gekämpft wurde. Jeder Versuch der Gastgeber einen geordneten Angriffszug aufzubauen wurde im Keime erstickt und bei langen Bällen war die Neugersdorfer Hintermannschaft auf dem Posten. Die Platzherren versuchten es zunehmend mit Schüssen aus der zweiten Reihe, waren aber nicht präzise genug, um Torwart Robert Stein zum eingreifen zu zwingen. Nicht dass die Platzherren ausschließlich in der Hälfte der Gäste agierten, auch Neugersdorf kam zu Entlastungsangriffen, aber auch die Hintermannschaft der Gastgeber erwies sich als Sattelfest.

Torschütze: Dalibor Subrt

Schiedsrichter: Rene Krüger Zuschauer: 21

08. Mai 2013

Fünftes Turnier der Staffel Süd in Neusalz / G-Jugend

Ergebnisse für den FCO und Tabelle

 

Ergebnisse FCO Neugersdorf:
  Endstand:
- ESV Lok Zittau 0:0   1. SpG FSV Oppach
- SpG Herrnhuter SV
1:1   2. SpG SV Neueibau
- Bertsdorfer SV
1:1   3. SpG Herrnhuter SV
- SpG SV Neueibau
0:4   4. FCO Neugersdorf
- SpG FSV Oppach
0:2   5. ESV Lok Zittau
- Schönbacher FV
2:1   6. Schönbacher FV
- SpVgg Ebersbach 3:1   7. Bertsdorfer SV
      8. SpVgg Ebersbach

05. Mai 2013

Verdientes 2:2 bei starken Borea Dresden

     verein-fc_oberlausitz.gif_t400.jpg
Heim 2 : 2  Gäste     

Unsere Mannschaft hat nach guter Leistung ein leistungsgerechtes 2:2, beim neuen Tabellenzweiten, Borea Dresden II erkämpft. Es war ein körperbetontes und spielerisch ansprechendes Bezirksligaspiel von der ersten Minute an. Als der Torhüter von Borea in der 5.Minute Adrian Prazak im Strafraum zu Fall brachte, entschied der Schieri sofort auf Elfmeter. Den Strafstoß verwandelte Steven Simon sicher zum 1:0 für unsere Farben. Ein Freistoß für die Gastgeber brachte in der 8.Minute beinahe den Ausgleich. Der Pfosten rettete für den FCO! Als nach einem Zweikampf am Neugersdorfer Strafraum der Schieri auf Foul entschied gab es Freistoß für Borea. Gegen Schreibers (Kader Landesliga) "Hammer"-Freistoß war Marco Hessenkemper in unserem Tor machtlos und so stand es in der 14.Minute 1:1. Gut organisiert im Abwehrverbund und mit viel Leidenschaft gelang es unseren Jungs die Gefahr vor unserem Tor zu minimieren.

Torschützen: Steven Simon, Moritz Kletschka

Schiedsrichter: Steffen Schmidt Zuschauer: 50

03. Mai 2013

2:2 Unentschieden gegen den VFC Plauen nach 0:2 Rückstand

 verein-fc_oberlausitz.gif_t400.jpg    
Heim 2 : 2  Gäste     

Waren es die vielen Worte des Lobes nach den letzten drei Heimspielen, ja ich zähle das Spiel in Hohenstein dazu, denn auch die Großen haben in den letzten Wochen gezeigt, dass eine Mannschaft in der Schlussphase eines Spieles völlig auseinander brechen kann, oder war es das am Vorabend traditionelle Hexenfeuer, egal auf jeden Fall war es gelinde gesagt, eine Frechheit, was unsere Mannschaft in den ersten 30 Minuten ihren Fans anbot. Ohne auch nur im geringsten gestört zu werden durften sich die Gäste von Beginn an vor das Neugersdorfer Tor kombinieren und nutzten schon in der 4.Minute die völlig verwaiste linke Abwehrseite ungestört zur Vorbereitung der 1:0 Führung. Körpersprache und Einsatzbereitschaft unserer Mannschaft nach diesem Gegentor, ließen jeden neu hinzu gekommenen Beobachter vermuten, dass es sich lediglich um den 5:1 Anschlusstreffer der Gäste in der 90.Minute gehandelt hat.

Torschützen: Ronny Bürger, Vedat Temel

Schiedsrichter: Willi Jautze Zuschauer: 42

30. April 2013

Revanche gelungen - 5:0 gegen Eintracht Niesky gewonnen

 verein-fc_oberlausitz.gif_t400.jpg    
Heim 5 : 0  Gäste     

Die Gäste, die stark ersatzgeschwächt anreisten, hielten 40 Minuten den Ansturm des FCO stand. Unsere Jungs legten los wie ein Orkan, welcher Chancen im Minutentakt mit sich brachte. Aber wie schon in Radebeul war die Chancenverwertung auch in der 1.Halbzeit unzureichend. Dafür war die Abwehrarbeit konzentrierter, was auch wichtig war, denn auch Niesky war in einigen Situationen gefährlich vor unserem Tor. Nach vergebenen Chancen durch Pascal Kern 2x und Tom Henke in den ersten zehn Minuten gelang Steven Simon in der 11.Minute das 1:0. Er spitzelte den Ball zwischen Verteidiger und Torhüter ins Tor der Gäste. Anschließend entwickelte sich ein abwechslungsreiches Spiel mit den klareren Chancen für den FCO. Nach 13 Minuten schien das 2:0 fällig, doch nach drei Schussversuchen fand der Ball nicht den Weg ins Tor. In der 20.Minute erzielten die Jungs ein weiteres Tor, welches leider nicht zählte.

Torschützen: Pascal Kern (2), Steven Simon, Fritz Förster, Jakob Liebelt

Schiedsrichter: Felix Philipp Zuschauer: 20

29. April 2013

DERBYSIEG der A-Jugend gegen den FSV Budissa Bautzen

 verein-fc_oberlausitz.gif_t400.jpg    
Heim 2 : 1  Gäste     

An diesem Spieltag stieg das Derby auf dem Kunstrasen in Neugersdorf. Mit Budissa Bautzen kam der Gegner ins Oberland, der nach seiner Heimspielniederlage gegen unsere Jungs, sicher eine offene Rechnung begleichen wollte. Es stand daher außer Frage, dass unsere Mannschaft über 90 Minuten plus Nachspielzeit voll konzentriert und einsatzstark zu Werke gehen muss. Als Dalibor Subrt in der 10.Minute einen Abwehrfehler von Budissen Keeper Maiwald mit einem Heber aus 16m zur 1:0 Führung nutzte, signalisierte er den Spreestädtern, dass auch wir Anspruch auf die drei Punkte erheben. In der Folgezeit entwickelte sich ein gutes Landesligaspiel in dem die Bautzener die feinere Klinge schlugen, die Platzherren ihrerseits aber auch für Unruhe vor dem Gästetor sorgten, was Möglichkeiten auf beiden Seiten schaffte. Stand für die Heimmannschaft in der 17.Minute der Pfosten der Tüchtigen auf dem rechten Fleck, konnte sich nur zwei Minuten später Torwart Maiwald bei einer Riesen Möglichkeit von Patrik Barta auszeichnen. In der 27.Minute setzte sich Pascal Sabl auf der rechten Seite gegen zwei Budissen durch, bediente Dalibor Subrt und der 2:0 Pausenstand war perfekt.

Torschützen: Dalibor Subrt (2)

Schiedsrichter: Peter Schroth Zuschauer: 40

25. April 2013

3:1 Auswärtsniederlage gegen Hohenstein-Ernstthal

     verein-fc_oberlausitz.gif_t400.jpg
Heim 3 : 1  Gäste     

Es war schon beeindruckend in welch guter Verfassung unsere Mannschaft die erste Halbzeit beim Gastgeber Hohenstein-Ernstthal absolvierte. Mit hoher Laufbereitschaft und konsequenter Zweikampfführung wurden die Angriffe der Platzherren abgefangen ohne zu versäumen in Richtung Hohensteiner Tor die eine oder andere Duftmarke zu setzen. In der 7.Minute wird Dalibor Subrt am 16ner bedient, setzt sich gegen drei Abwehrspieler durch und vollendet überlegt ins rechte untere Eck. Das in dieser ersten, sehr intensiv und Gutklassik geführten Halbzeit, keine weiteren Treffer fielen, lag an einer Aufmerksamen Abwehr auf beiden Seiten, wobei die Torleute ein sicherer Rückhalt ihrer Mannschaft waren.

Torschütze: Dalibor Subrt

Schiedsrichter: Benjamin Bartsch Zuschauer: 53

22. April 2013

Auswärtsniederlage nach kuriosem Spielverlauf mit 1:4

     verein-fc_oberlausitz.gif_t400.jpg
Heim 4 : 1  Gäste     

So wünscht sich ein Trainer sein Team, aggressiv mit gutem Spiel nach vorn und guten Chancen in Führung zu gehen. So liefen die ersten 20 Minuten am Weinbergstadion in Radebeul ab. Unsere Mannschaft setzte den Gastgeber mächtig zu. Eine Frage der Zeit, wann der FCO in Führung gehen wird, sollte man glauben. Gelungene Angriffe brachten gute Abschlusspositionen im und am Strafraum der Radebeuler. Zuerst rettete ein Spieler der Gastgeber nach Schuss von Pascal Paul auf der Linie (7.) und nur eine Minute später parierte der Torhüter von Radebeul einen Schuss von Moritz Kletschka großartig. Pascal Kern und Tom Henke verfehlten nur knapp das Tor des Gegners in der 11.Minute und 13.Minute. Das keine dieser Chancen genutzt werden konnte war natürlich ein Grund der Ergebnisentwicklung in diesem Spiel.

Torschütze: Steven Simon

Schiedsrichter: Christian Hentschel Zuschauer: 35

mehr Bilder

A-Jugend (U19)
REGIONALLIGA
1  FC Hansa Rostock
2  Chemnitzer FC
3  FC Energie Cottbus
4  Hertha 03 Zehlendorf
5  SC Staaken 1919
6  FC Viktoria Berlin
7  FC Erzgebirge Aue
8  FC Rot-Weiß Erfurt
9  Tennis Borussia Berlin
10  SV Babelsberg 03
11  BFC Dynamo
12  Hallescher FC
13  VfB IMO Merseburg
14  FCO Neugersdorf

 

B-Jugend (U17)
LANDESLIGA
1 verein-vfb_auerbach.gif_t60.jpg VfB Auerbach 1906
2  VfB Fortuna Chemnitz
3 verein-fc_lok_leipzig.gif_t60.jpg 1.FC Lokomotive Leipzig
4  FSV Zwickau
5  SC Borea Dresden
6  SSV Markranstädt
7  ESV Lok Zwickau
8  VfL Pirna-Copitz 07
9  FCO Neugersdorf
10 verein-vfc_plauen.gif_t60.jpg VFC Plauen
11  FC Grimma
12 verein-fsv_budissa_bautzen.gif_t60.jpg FSV Budissa Bautzen
13  FC Eilenburg
14  SG Dresden Striesen

 

C-Jugend (U15)
LANDESKLASSE
1  FCO Neugersdorf
2  SG Weixdorf
3  SC Borea Dresden II
4  Dresdner SC 1898
5 verein-vfb_zittau.gif_t60.jpg VfB Zittau
6  Hoyerswerdaer FC
7  SG Dresden Striesen
8  SpG Weißwasser/Neustadt
9  Bischofswerdaer FV 08
10 verein-nfv_gelb_weiss_goerlitz.gif_t60.jpg NFV GW Görlitz 09
11  SC 1911 Großröhrsdorf
12  SG Weißig

  

D1-Jugend (U13)
LANDESKLASSE
1  VfL Pirna-Copitz 07
2  Hoyerswerdaer FC
3  FCO Neugersdorf I
4  SG Dresden Striesen
5  SG Dynamo Dresden II
6  SG Weixdorf
7 verein-sv_einheit_kamenz.gif_t60.jpg SV Einheit Kamenz
8  Bischofswerdaer FV 08
9  Dresdner SC 1898
10  Hainsberger SV
11 verein-nfv_gelb_weiss_goerlitz.gif_t60.jpg NFV GW Görlitz 09 I
12  Soccer for Kids Dresden II

 

D2-Jugend (U13)
KREISOBERLIGA
1  FSV Neusalza-Spremberg
2 verein-nfv_gelb_weiss_goerlitz.gif_t60.jpg NFV GW Görlitz 09 II
3  ESV Lok Zittau
4 verein-fv_eintracht_niesky.gif_t60.jpg FV Eintracht Niesky
5  VfB Weißwasser 1909
6  SpG SV Reichenbach
7  Holtendorfer SV
8  FCO Neugersdorf II

   

E1-Jugend (U11)
KREISOBERLIGA
1  ESV Lok Zittau
2  TSG Lawalde
3  FSV Oderwitz 02
4  FCO Neugersdorf I
5
 Bertsdorfer SV
6  Holtendorfer SV I
7  GFC Rauschwalde I
8 verein-fv_eintracht_niesky.gif_t60.jpg FV Eintracht Niesky I

 

E2-Jugend (U11)
KREISLIGA
1  Ostritzer BC
2  SpG SG Leutersdorf
3  TSV Großschönau
4 verein-vfb_zittau.gif_t60.jpg SpG VfB Zittau
5 verein-herrnhuter_sv_90.gif_t60.jpg SpG Herrnhuter SV 90
6 verein-spvgg_ebersbach.gif_t60.jpg SpVgg Ebersbach I
7  Traktor Mittelherwigsdorf
8  FV RW Olbersdorf
9  FCO Neugersdorf II
10 verein-spvgg_ebersbach.gif_t60.jpg SpVgg Ebersbach II

 

F1-Jugend (U9)
KREISLIGA
1  SpG TSV Großschönau
2  ESV Lok Zittau
3  FSV Neusalza-Spremberg
4  FSV Oderwitz 02
5 verein-tsv_herwigsdorf.gif_t60.jpg TSV Herwigsdorf 1891
6  FCO Neugersdorf I
7 verein-herrnhuter_sv_90.gif_t60.jpg Herrnhuter SV 90
7  SpG Bertsdorfer SV
9  SpG SG Leutersdorf
10 verein-spvgg_ebersbach.gif_t60.jpg SpVgg Ebersbach


F2-Jugend (U9)
KREISLIGA
1  FCO Neugersdorf II
1  ???
1  ???
1  ???
1  ???
1  ???
1  ???
1  ???


G-Jugend (U7)
TURNIERSERIE
1  Bertsdorfer SV
2  SpG TSV Großschönau
3  SpG ESV Lok Zittau
4  FCO Neugersdorf

 

 

 

 

 

 

 

 

besucherzähler homepage

Letzte Aktualisierung vor 2245 Tagen