volksbank.jpg_t60.jpg evgholz.jpg_t60.jpg BauSteinneu.jpg_t60.jpg RealimmowertGmbH.png_t60.jpg haeuslogo.jpg_t60.jpg USD.png_t60.jpg

TEAMSPONSOREN
CSS DropDown Menu

03. November 2013

1:0 Pflichtsieg gegen das Schlusslicht der Liga Borea Dresden 2.

Warum beide Mannschaften zur Zeit große Probleme haben Siege zu erringen zeigten die 80 Minuten deutlich. Zuviele technische Schwierigkeiten hemmen den Spielfluss und bringen Probleme beim verteidigen. Die Startphase gehörte unserer Mannschaft, die Mittelfeldachse Steven Simon und Moritz Kletschka versuchte die Offensivspieler gut in Szene zu setzen. Steven Simon selbst verfehlte nach schönem Solo mit seinem Distanzschuss nach 6 Minuten nur knapp das Tor. Die Gästeabwehr konnte immer wieder im letzten Moment klären, so das klare Torchancen ausblieben. Nach einer Ecke in der 13.Minute bekam Tom Henke den Ball 6m vorm Tor auf den Fuß, aber er konnte kein Kapital daraus schlagen. Auch die Dresdner waren bei eigenen Ballbesitz kaum in der Lage gefährliche Angriffe zu starten, so das unsere neuformierte Abwehr keine großen Schwierigkeiten hatte die "Null" zu halten.

Torschütze: Clemens Walther

21. Oktober 2013

Die bittere 0:2 Niederlage gegen Görlitz bedeutet den Verbleib im Tabellenkeller

Den Nachholer gegen Görlitz wollte die Mannschaft nutzen um wieder Anschluß zu den Mittelfeldplätzen zu finden. Daraus wurde leider nichts, denn die erneute Abschlussschwäche verhinderte Zählbares. Die Gäste aus Görlitz mussten auf Spieler aus dem benachbarten Polen bauen um dieses Jahr überhaupt eine spielfähige Mannschaft ins Rennen zu schicken. Gestärkt durch die letzten Erfolge präsentierten sich die Neisestädter kompankt und spielstark. Es entwickelte sich ein Match, welches durch viele Zweikämpfe geprägt war. Den Offensivakteuren auf beiden Seiten gelang der finale Pass zu selten und die Torabschlüsse waren oft zu ungenau, so dass die Abwehrreihen immer wieder klären konnten. Dann der Schock für unser Team in der 26.Minute. Unser Torhüter Jakob Mitschke verschätzte sich bei einem Steilpass und brachte den Görlitzer Angreifer im Strafraum zu Fall. Den fälligen Elfmeter verwandelte Artur Olesinski sicher zur Gästeführung. Vorallem unsere linke Angriffsseite mit Philipp Heinrich war Ausgangspunkt guter Angriffe. Aus dem Rückraum versuchten es Moritz Kletschka und Steven Simon mit Dribblings und Torschüssen, aber oft fehlten zentimeter um einen Angriff erfolgreich abzuschließen.

Torschützen: -

15. Oktober 2013

A-Jugend mit bitterer Auswärtsniederlage beim VFC Plauen

Bei allem Respekt vor dem Gastgeber, aber nichts anderes als die volle Punktzahl beim Vorletzten der Tabelle stand zur Debatte, um den sehr guten Tabellenplatz weiter zu untermauern. Ganz schnell aber wurde deutlich, dass diese Rechnung ohne die Platzherren gemacht war. Von der ersten bis zur fünfundvierzigsten Minute zwangen die Platzherren unsere Mannschaft in die eigene Hälfte und nur einer vorbildlichen Abwehrarbeit aller Neugersdorfer Spieler und einer großen Portion Glück war der 0:0 Pausenstand zu verdanken.

Torschützen: -

13. Oktober 2013

Drittes Turnier der Staffel 2 in Bertsdorf / G-Jugend

Ergebnisse für den FCO und Tabelle

 

Ergebnisse FCO Neugersdorf:
  Endstand:
- Bertsdorfer SV
0:0   1. Bertsdorfer SV
- Schönbacher FV
0:0   2. Schönbacher FV
- ESV Lok Zittau
0:1   3. FCO Neugersdorf
- SpVgg Ebersbach
6:0   4. ESV Lok Zittau
- NFV GW Görlitz
3:0   5. NFV GW Görlitz 09
      6. SpVgg Ebersbach

FCO: Vincent Müller - Magnus Herrmann (1), Nick Arlt (2), Jakob Drewanz (2), Marten Heinrich (3), Julius Bergmann (1)

13. Oktober 2013

Auswärtssieg mit 4:0 (2:0) nach Blitzstart

     verein-fc_oberlausitz.gif_t400.jpg
Heim 0 : 4  Gäste     

Unterschiedlicher kann der Beginn eines Spieles von Woche zu Woche nicht sein. Letzte Woche nach 8 Minuten 0:2 zurück, und gestern 2:0 Führung nach 4 Minuten. Den ersten Angriff unserer Mannschaft stoppte der Gastgeber mit Foulspiel an Phillipp Heinrich auf der linken Seite. Steven Simon flankte in den Strafraum, wo Phillipp Heinrich den Ball mit dem linken Fuß aus 10m unhaltbar im Tor versenkte. Der Gastgeber meldete sich mit einem Schuss auf unser Tor nach 3 Minuten, der ging aber über die Latte. Die Großröhrsdorfer hatten sich noch nicht vom ersten Schock erholt, da zeigte der Schiedsrichter beim 2.Angriff unserer Mannschaft auf den Elfmeterpunkt. Steven Simon wollte einen Pass zu Leon Clemens spielen und als der Ball aus kurzer Distanz an die Hand des Großröhrsdorfer Spielers ging, zeigte der Schieri auf den Punkt. Steven Simon verwandelte sicher und brachte unser Team mit 2:0 in Front. Mit viel Wut im Bauch spielte der Gastgeber nun auf unser Tor und hatte einige gute Möglichkeiten zum Anschlußtor zu kommen. Da sie aber ihre Abwehr schlecht organisierten ergaben sich für unsere Spieler Konter mit klare Chancen das Ergebnis deutlich zu erhöhen.

Torschützen: Philipp Heinrich, Steven Simon (HE), Clemens Walther, Moritz Peist

08. Oktober 2013

Gegen den Spitzenreiter VfB Zittau 1:1 Unentschieden

Zittau kam mit "Weißer Weste" und 60 geschossenen Toren zum Gipfeltreffen. Aber unsere Jungs machten von Beginn an klar, wir wollen Punkten. So entwickelte sich ein spannendes Spiel mit guten Chancen auf beiden Seiten. Nach drei Minuten fälschte ein Zittauer Spieler den Ball per Kopf nach der Flanke von Toralf Mitschke ab und fast wäre Zittaus Keeper geschlagen gewesen. Kurz danach hatte Johannes Stark eine gute Schussposition, aber sein Schuss war leider nicht plaziert genug und Zittaus TH hielt den Ball. Die Zittauer Angriffe liefen meist über Dobias Drassdo. Er leitete den ersten gefährlichen Angriff des Spitzenreiters ein und dieser brachte die Führung für die Gäste. Nach seinem langen Pass, in der 13.Minute, setzte sich Zittaus Torjäger Michel Petereit (bereits 21 Tore) im Strafraum energisch durch und erzielte das 1:0 für Zittau. Unsere Spieler zeigten sich keineswegs geschockt. Mutig spielten sie weiter nach vorn und nur zwei Minuten später durften auch sie jubeln. Nach schönem Pass von Toralf Mitschke konnte Nick Bernhard der Zittauer Hintermannschaft enteilen und diesen Angriff erfolgreich per Flachschuss vollenden. So stand es nach einer Viertelstunde 1:1.

Torschütze: Nick Bernhard

07. Oktober 2013

A-Jugend weiterhin ungeschlagen, auch Dresden Striesen keine Chance

 verein-fc_oberlausitz.gif_t400.jpg    
Heim 5 : 2  Gäste     

Zunächst, oder Genauer, 44 Minuten lang sah es nicht danach aus, dass sich die Platzherren am Ende diesen deutlichen Sieg noch erspielen sollten. Wie schon unter der Woche beim Pokalspiel in Zittau, ließen es die Neugersdorfer recht gemächlich angehen. Zu viel Quer- und Rückspiele brachten zwar Ballbesitz aber keinen Raumgewinn um die Gäste gleich von Beginn an ordentlich unter Druck zu setzen. Diese Spielweise ermunterte die Gäste den Ballführenden Gegner schon in seiner Hälfte zu attackieren was einen geordneten Spielaufbau der Platzherren beeinträchtigte und zu der einen oder anderen kribbeligen Situation vor Keeper Jan Mörbes Gehäuse führte, aber von Abwehrchef Vincent Hess, eine Neugersdorfer Mannschaft ohne ihn ist kaum noch vorstellbar, erneut gut organisierten Hintermannschaft bereinigt wurden. Hier muss Youngster Robert Helzel genannt werden, der mit seiner kantigen und, auch gegen sich selbst, schonungslosen Zweikampfführung auf der rechten  Außenverteidigerposition so manchen Angriffszug der Gäste beendete. Es war natürlich nicht nur Abwehrarbeit die unsere Mannschaft leisten musste, aber die lang und hoch meist auf die linke Angriffseite gespielten Bälle brachten nicht die erhoffte Gefahr für das Striesener Tor, denn dass dort der gefährlichste Neugersdorfer Angreifer agiert, weiß mittlerweile jede Mannschaft der Liga.

Torschützen: Philipp Krenz (2), Martin Sobe (2), Pascal Kern

05. Oktober 2013

Startphase verpennt - Spiel mit 1:2 gegen Pirna-Copitz verloren

 verein-fc_oberlausitz.gif_t400.jpg    
Heim 1 : 2  Gäste     

Mit Beginn des Spieles legte der Tabellenführer los wie die Feuerwehr. Unsere Jungs hatten die Hinweise aus der Vorbesprechung schon wieder vergessen. Keine Zuordnung zum Gegenspieler, gedanklich nicht bei der Sache und schon lag man nach 8 Minuten 0:2 zurück. Wieder waren es Standartsituationen welche zu Gegentoren führten. Nach einem Eckball für Pirna-Copitz in der 5.Minute, flach in den 16m Raum gespielt, konnte Kai Kemter ungehindert aus 13m einschießen - eine Zuordnung war nicht erkennbar. Es gibt im zentralen Abwehrbereich keinen Organisator der die Spieler bei ruhenden Bällen lenkt und leitet. Schlechtes Stellungsspiel war Ausgangspunkt beim zweiten Gegentreffer. Nach Einwurf, schon zum wiederholten Mal, kam Oliver Haubold frei im Strafraum zum Torabschluss. Überlegt vollendete er mit einen Heber und erzielte in der 8.Minute den zweiten Copitzer Treffer. Man musste böses befürchten, angesichts dieses katastrophalen Beginns. Aber und dafür muß man der Mannschaft ein Lob aussprechen, kämpften sie sich zurück in die Partie und erspielten sich einige Möglichkeiten. Von Steven Simon gut frei gespielt zögerte Clemens Walther mit dem Torschuss, so das der TH der Gäste zur Ecke klären konnte.

Torschütze: Falco Scholze

04. Oktober 2013

A-Jugend gewinnt Pokalspiel knapp gegen den VfB Zittau mit 2:1

Eigene Gesetze hin, Eigene Gesetze her, und bei allem Respekt vor dem Bezirksligisten VfB Zittau, nichts anderes als ein deutlicher und spielerisch überzeugender Sieg stand für dieses Pokalspiel zur Debatte. Was dann aber unsere Mannschaft in 90 qualvollen Minuten anbot, hatte mit Landesliga absolut nichts zu tun. Von Beginn an machten die selbstbewusst aufspielenden Platzherren deutlich, dass sie kein Problem hätten die Oberländer aus dem Wettbewerb zu stoßen, wobei ihnen der pomadige, ungenaue und jeglichen Biss vermissende Spielaufbau des Favoriten entgegen kam. Eine Wende zum Besseren schien sich anzudeuten, als VfB Keeper Tom Walter einen machbaren Ball von Martin Sobe in der 19.Minute nicht kontrollieren konnte, und das Spielgerät noch abprallen ließ. Ronny Bürger war zur Stelle und staubte zur 1:0 Führung ab.

Torschützen: Ronny Bürger, ET

mehr Bilder

A-Jugend (U19)
REGIONALLIGA
1  FC Hansa Rostock
2  Chemnitzer FC
3  FC Energie Cottbus
4  Hertha 03 Zehlendorf
5  SC Staaken 1919
6  FC Viktoria Berlin
7  FC Erzgebirge Aue
8  FC Rot-Weiß Erfurt
9  Tennis Borussia Berlin
10  SV Babelsberg 03
11  BFC Dynamo
12  Hallescher FC
13  VfB IMO Merseburg
14  FCO Neugersdorf

 

B-Jugend (U17)
LANDESLIGA
1 verein-vfb_auerbach.gif_t60.jpg VfB Auerbach 1906
2  VfB Fortuna Chemnitz
3 verein-fc_lok_leipzig.gif_t60.jpg 1.FC Lokomotive Leipzig
4  FSV Zwickau
5  SC Borea Dresden
6  SSV Markranstädt
7  ESV Lok Zwickau
8  VfL Pirna-Copitz 07
9  FCO Neugersdorf
10 verein-vfc_plauen.gif_t60.jpg VFC Plauen
11  FC Grimma
12 verein-fsv_budissa_bautzen.gif_t60.jpg FSV Budissa Bautzen
13  FC Eilenburg
14  SG Dresden Striesen

 

C-Jugend (U15)
LANDESKLASSE
1  FCO Neugersdorf
2  SG Weixdorf
3  SC Borea Dresden II
4  Dresdner SC 1898
5 verein-vfb_zittau.gif_t60.jpg VfB Zittau
6  Hoyerswerdaer FC
7  SG Dresden Striesen
8  SpG Weißwasser/Neustadt
9  Bischofswerdaer FV 08
10 verein-nfv_gelb_weiss_goerlitz.gif_t60.jpg NFV GW Görlitz 09
11  SC 1911 Großröhrsdorf
12  SG Weißig

  

D1-Jugend (U13)
LANDESKLASSE
1  VfL Pirna-Copitz 07
2  Hoyerswerdaer FC
3  FCO Neugersdorf I
4  SG Dresden Striesen
5  SG Dynamo Dresden II
6  SG Weixdorf
7 verein-sv_einheit_kamenz.gif_t60.jpg SV Einheit Kamenz
8  Bischofswerdaer FV 08
9  Dresdner SC 1898
10  Hainsberger SV
11 verein-nfv_gelb_weiss_goerlitz.gif_t60.jpg NFV GW Görlitz 09 I
12  Soccer for Kids Dresden II

 

D2-Jugend (U13)
KREISOBERLIGA
1  FSV Neusalza-Spremberg
2 verein-nfv_gelb_weiss_goerlitz.gif_t60.jpg NFV GW Görlitz 09 II
3  ESV Lok Zittau
4 verein-fv_eintracht_niesky.gif_t60.jpg FV Eintracht Niesky
5  VfB Weißwasser 1909
6  SpG SV Reichenbach
7  Holtendorfer SV
8  FCO Neugersdorf II

   

E1-Jugend (U11)
KREISOBERLIGA
1  ESV Lok Zittau
2  TSG Lawalde
3  FSV Oderwitz 02
4  FCO Neugersdorf I
5
 Bertsdorfer SV
6  Holtendorfer SV I
7  GFC Rauschwalde I
8 verein-fv_eintracht_niesky.gif_t60.jpg FV Eintracht Niesky I

 

E2-Jugend (U11)
KREISLIGA
1  Ostritzer BC
2  SpG SG Leutersdorf
3  TSV Großschönau
4 verein-vfb_zittau.gif_t60.jpg SpG VfB Zittau
5 verein-herrnhuter_sv_90.gif_t60.jpg SpG Herrnhuter SV 90
6 verein-spvgg_ebersbach.gif_t60.jpg SpVgg Ebersbach I
7  Traktor Mittelherwigsdorf
8  FV RW Olbersdorf
9  FCO Neugersdorf II
10 verein-spvgg_ebersbach.gif_t60.jpg SpVgg Ebersbach II

 

F1-Jugend (U9)
KREISLIGA
1  SpG TSV Großschönau
2  ESV Lok Zittau
3  FSV Neusalza-Spremberg
4  FSV Oderwitz 02
5 verein-tsv_herwigsdorf.gif_t60.jpg TSV Herwigsdorf 1891
6  FCO Neugersdorf I
7 verein-herrnhuter_sv_90.gif_t60.jpg Herrnhuter SV 90
7  SpG Bertsdorfer SV
9  SpG SG Leutersdorf
10 verein-spvgg_ebersbach.gif_t60.jpg SpVgg Ebersbach


F2-Jugend (U9)
KREISLIGA
1  FCO Neugersdorf II
1  ???
1  ???
1  ???
1  ???
1  ???
1  ???
1  ???


G-Jugend (U7)
TURNIERSERIE
1  Bertsdorfer SV
2  SpG TSV Großschönau
3  SpG ESV Lok Zittau
4  FCO Neugersdorf

 

 

 

 

 

 

 

 

besucherzähler homepage

Letzte Aktualisierung vor 2245 Tagen