volksbank.jpg_t60.jpg evgholz.jpg_t60.jpg BauSteinneu.jpg_t60.jpg RealimmowertGmbH.png_t60.jpg haeuslogo.jpg_t60.jpg USD.png_t60.jpg

TEAMSPONSOREN
CSS DropDown Menu

25. November 2013

A-Junioren weiter auf Kurs nach Sieg gegen Weixdorf

Mit diesem Sieg über den zweiten der Tabelle spielte sich unsere A-Junioren wieder in die Medaillenränge und liegt in der Meisterschaft weiterhin voll im Soll. Als in der 9.Minute ein Sobe-Eckball vom Innenpfosten ins Feld zurückspringt und der Nachschuss von Vincent Hess gerade noch von der Linie geschlagen werden konnte, machte unsere Mannschaft deutlich, dass sie bei der Vergabe der drei Punkte ein wichtiges Wort mitreden wolle. Auch wenn sich die Gäste in der 11.Minute nach ungeschickter Verteidigung des Balles, aus Nahdistanz in Führung brachten, zeigte sich unsere Mannschaft unbeeindruckt, ja fast schon gelassen und stelle nur vier Minuten später durch Martin Sobe nach guter Vorarbeit von Pascal Kern und Paul Sebastian, die alten Verhältnisse wieder her. Im weiteren Spielverlauf konnten die Platzherren die Angriffsversuche der Gäste immer besser kontrollieren. Martin Sobe forderte in der 39.Minute einen langen Abschlag von Keeper Jan Mörbe, bekam den Ball, setzte sich auf der linken Außenbahn durch und flankte präzise vors Gästetor, den seit dem 4.Spieltag an akuter Abschlussschwäche leidenden Benjamin Gnieser der mit dem zweiten Versuch, den direkten Kopfball konnte der Gästetorwart abwehren, seine Torflaute überwand.

Torschützen: Martin Sobe, Tom Reichelt, Benjamin Gnieser

24. November 2013

Keine Punkte für den FCO nach 3:4 Derbyniederlage gegen Kemnitz

Nach 42 Minuten war das Derby entschieden, weil die Kemnitzer unsere Schlafeinlagen im Abwehrverhalten bestraften. Das es ab der 65.Minute noch einmal spannend wurde lag an der ungebrochenen Moral unserer Spieler. Der 1.Schock war nach drei Minuten zu verarbeiten als der Kemnitzer Max Tempel aus 25m nach direktem Freistoß ins Tor traf. Unserem Torhüter Marvin Simon rutschte der Ball aus den Händen durch die Beine. Das "Nachfassen" kam zu spät so das der Ball über die Linie rutschte. Unsere Jungs brauchten ein paar Minuten um dieses Gegentor zu verarbeiten. Aber da auch die Kemnitzer Hintermannschaft alles andere als stabil war, ergaben sich bald gute Möglichkeiten um zum Ausgleichstreffer zu kommen. Zuerst versuchten es Steven Simon und Philipp Heinrich aus 18m mit zwei Distanzschüssen, die aber ihr Ziel verfehlten. Die erste Riesenchance zum 1:1 vergab anschließend Philipp Heinrich als er nach Zuspiel von Moritz Kletschka allein vor Keeper Oliver Haase stand. Der Kemnitzer Torhüter blieb im 1 gegen 1 der Sieger. Die Kemnitzer, körperlich robust und schnell im Umkehrspiel, waren aber stehts gefährlich. Nach dem Leon Clemens in ausichtsreicher Position zu schwach aufs Tor der Gäste schoss, hatte wenig später Clemens Walther die nächste große Gelegenheit zum Ausgleich. Aber, er scheiterte frei in zentraler Position per Flachschuss erneut am Kemnitzer Torhüter.

Torschützen: Moritz Kletschka, Adrian Prazak, Tom Henke

21. November 2013

Dank Steigerung nur mit einem Blauen Auge davon gekommen

Mit der Einschätzung, dass der 9. der Tabelle nicht die Qualität des zweitplazierten FCO Neugersdorf haben kann, lag unsere Mannschaft erst mal richtig. Dass man aber bei einem schwächeren Gegner mal so im Vorbeigehen die volle Punktzahl abräumen kann, war, (Plauen lässt Grüssen) ein Trugschluss. Mit voller Mannschaftsstärke verteidigten die Platzherren unsere Angriffe, schlugen die Bälle lang nach vorn und versuchten von Beginn an mit Kontern zum Erfolg zu kommen. Da unsere Mannschaft keine Mittel fand dieses mit hohem Einsatz kämpfende Abwehrbollwerk auseinander zu spielen und mit dem ungewohnten Verhalten des Spielgerätes auf dem Schlackeplatz so ihre Not hatten, glich sie ihre Spielweise mehr und mehr der der Platzherren an, so das man eher von einem Gebolze auf hohem Niveau als einem Landesligaspiel sprechen muss. Beharrlichkeit führt oft zum Ziel, ein erneut aus der Chemnitzer Abwehr geschlagener Ball findet einen Mitspieler auf der rechten Angriffsseite der Platzherren, der passt auf seinen zentral am Neugersdorfer Strafraum postierten Angreifer und die 1:0 Führung in der 29.Minute war nur noch Formsache.

Torschützen: Paul Sebastian, Martin Sobe

20. November 2013

Niederlage in letzter Minute durch katastrophale Schiedsrichterentscheidung

Nach dem guten Auswärtsspiel gegen Bautzen wollten unsere Jungs unbedingt Punkten. Das schien auch zu gelingen, denn bis eine Minute vor Schluss hieß es 2:2. Unsere Mannschaft war in den ersten 25 Minuten das bessere Team. Durch gewonnen Zweikämpfe und schnelles Umkehrspiel wollte man die Abwehr der Gastgeber überraschen. Nieskys Abwehr war in den ersten 10 Minuten oft unkonzentriert. So auch in der 11.Minute. Nach einem Steilpass von Steven Simon waren sich ein Abwehrspieler und der Torhüter der Gastgeber nicht einig den Ball zu spielen. Moritz Kletschka erlief sich den Ball und schob zur 1:0 Führung ein. Schade das bei anderen guten Angriffen der finale Pass zu ungenau gespielt wurde und die Torschüsse aus guten Positionen zu keinem Erfolg brachten.

Torschützen: Moritz Kletschka (2)

18. November 2013

Verdienter 2:0 Erfolg im Achtelfinale gegen den SV Neueibau

Vor 14 Tagen gab es dieses Duell in der Meisterschaft. Da gewannen unsere Jungs knapp mit 4:3. Die Mannschaft wusste das sie sich nach dem zuletzt schwachen Spiel gegen Leutersdorf steigern muß um eine Runde weiter zu kommen. Ein schnelles Tor zu schießen war das Ziel um Sicherheit für das eigene Spiel zu finden. Den ersten Torschuss setzte Toralf Mitschke nach zwei Minuten, den der Keeper der Gastgeber halten konnte. Neueibau hatte Probleme beim Spielaufbau und so kamen wir schnell zu Ballbesitz. Als Lukas Bähr sich den Ball erkämpfte und  sich mit Toralf Mitschke am Strafraum der Neueibauer zum Doppelpass fand, war die Abwehr der Gastgeber ausgespielt.  Aus 10m überwand Lukas Bähr den Keeper und markierte in der 12.Minute das 1:0 für uns.

Torschützen: Lukas Bähr, Nick Bernhard

12. November 2013

Derby-Sieg vor 80 Zuschauern gegen den FSV Budissa Bautzen mit 3:1

Es sind nicht nur Derbys, es sind Prestigeduelle wenn die A-Junioren vom FCO Neugersdorf und Budissa Bautzen aufeinander treffen. Hatten in den zurückliegenden Jahren die Budissen das Geschehen in der Oberlausitzer Landesliga diktiert, so sind es seit der letzten Saison die Oberländer die den Takt angeben. Es war also zu erwarten, dass die Spreestädter hoch Motiviert ins Oberland kamen um den Favoriten ein Bein zu stellen. Dies zu verhindern sollte sich als äußerst schwierig erweisen, denn mit Ronny Bürger, Vincent Hess und Ludwig Pietsch standen unserer Mannschaft gleich drei absolute Leistungsträger nicht zur Verfügung. Die notgedrungene neu formierte Neugersdorfer Mannschaft ließ es aber gar nicht so schlecht angehen und kam in den ersten 25 Minuten zu vier Eckbällen und drei Freistößen nahe des 16m Raumes. Das Führungstor für die Platzherren hätte durchaus schon in dieser Phase fallen können, denn die Kopfballverlängerung von Paul Sebastian nach einer Sobe-Ecke strich nur knapp am Budissentor vorbei und ein Freistoss von Martin Sobe touchierte die Lattenoberkante. Natürlich waren auch die Gäste aktiv, lagen aber mit ihren Schüssen in Richtung Neugersdorfer Tor deutlich neben dem Ziel. Es lief die 25.Minute als Martin Sobe mit dem 4.Freistoss Pascal Kern erreichte und dieser mit Schulmäßigen Kopfball das 1:0 erzielte.

Torschützen: Pascal Kern, Alexander Grießig, Martin Sobe

10. November 2013

1:0 in Bautzen verloren - dennoch beste Saisonleistung

Stark verbessert präsentierte sich unsere Mannschaft gegenüber der letzten Begegnung gegen Borea Dresden. Die taktische Vorgabe über ein kompaktes Mittelfeld schnelle Gegenangriffe zu entwickeln wurde sehr gut umgesetzt. Durch ein gut organisiertes Abwehrspiel und kluges Zweikampfverhalten wurden die Bautzner Angriffe zeitig gestört. Unsere Offensivspieler im Mittelfeld, Steven Simon, Kevin Tietz und Moritz Kletschka entwickelten gute Angriffe, so das die Bautzner Abwehr gut beschäftigt wurde. Philipp Heinrich konnte sich im Angriffszentrum oft gut in Szene setzen und zog so oft zwei Gegenspieler auf sich. Leider musste er verletzt nach 26 Minuten aus dem Spiel.  Es ergaben sich gute Torschussmöglichkeiten, Freistöße und Eckbälle für unsere Mannschaft. Aber unsere Abschlußschwäche zog sich mal wieder wie ein roter Faden durch das gesamte Spiel. Bautzen hatte in der ersten Halbzeit nur zwei gute Torchancen. Johan-Markus Börner, Falco Scholze, Adrian Kraus, Tom Henke, Jan Simon und Tony Veith machten einen guten Job in unserem Abwehrverbund.

Torschützen: -

10. November 2013

5:2 Heimsieg gegen die SpG SG Leutersdorf, aber ohne Glanz

Es gibt nicht oft Flutlichtspiele in dieser Altersklasse und so durfte man gespannt sein, wie beide Mannschaften mit den äußeren Bedingungen zu recht kommen würden. Unsere Mannschaft begann mit viel Schwung und erzielte nach 16 Sekunden das 1:0. Lukas Bähr war mit einem Schuss aus halblinker Position erfolgreich. Nur 4 Minuten später schlug ein Distanzschuss von Toralf Mitschke zum 2:0 im linken unterem Toreck ein. In der 7.Minute war erneut Lukas Bähr zur Stelle und erhöhte auf 3:0. Wer nun an ein Schützenfest glaubte sah sich getäuscht.

Torschützen: Lukas Bähr (2), Toralf Mitschke, Nick Bernhard, Eddy Wehland

06. November 2013

Verdienter Auswärtssieg beim Tabellenführer FSV Zwickau

Wollte man die Leistung unserer Mannschaft beim bis dahin ungeschlagenen Tabellenführer mit nur einem Wort bewerten, müsste man schon das Prädikat “Hervorragend” bemühen. Selbstbewusst und Willensstark stellten sich unsere Jungs dieser schwierigen Aufgabe und spielten von Beginn an auf Augenhöhe mit den Platzherren. Bei ihrem Vorhaben, dem Spiel mit einem schnellen Tor den gewünschten Verlauf zu geben, stießen die Zwickauer auf eine aufmerksame und von Abwehrchef Vincent Hess glänzend organisierte Hintermannschaft, die sicher die eine oder andere enge Situation bereinigte. Da aber auch die Neugersdorfer Offensive den Zwickauern in nichts nachstand, entwickelte sich ein intensives und gutklassiges Landesligaspiel in dem sich aber beide Mannschaften erst mal keine großen Möglichkeiten erarbeiten konnten. Als unsere Mannschaft so ab der 20.Minute glaubte die Sache nun etwas ruhiger an zu gehen, waren die Platzherren sofort da, konnten aber den aufmerksamen FCO Keeper nicht überwinden. Es wirkte wohl wie ein kleiner Weckruf an unsere Mannschaft aber auch ein Achtungszeichen für den Platzherren, als Martin Sobe mit seinem Flugball aus 35m in der 32.Minute zwar den Torwart der Zwickauer überwand aber an der Querlatte scheiterte.

Torschütze: Alexander Grießig

03. November 2013

Nach großem Kampf 4:3 (2:0) Sieger gegen Neueibau

Zwei verschiedene Halbzeiten machten das Spiel zum echten Krimi. Vorab schon mal ein großes Kompliment an beide Mannschaften, die bei tiefem Boden durch den Dauerregen ein starkes Spiel ablieferten. Unsere Mannschaft war im ersten Abschnitt die spielbestimmende Elf mit guten Kombinationen. Schon in der 1.Minute hätte es die Führung für den FCO geben können. Toralf Mitschke setzte zum Solo an, scheiterte aber leider am Keeper der Neueibauer. Nach Balleroberungen schalteten unsere Spieler schnell um, so bekam die Abwehr der Gastgeber immer wieder Probleme. Es gab gute Schusspositionen um zum Torerfolg zu kommen, aber die Torschüsse von Toralf Mitschke, Lukas Bähr und Nick Bernhard waren zu ungenau oder zu schwach. Vorallem Toralf Mitschke war oft Ausgangspunkt guter Angriffe. Er war es dann auch, der das 1:0 einleitete. Als er erneut  zum Solo startete konnte er nur im Strafraum durch Foulspiel gestoppt werden.

Torschützen: Jakob Schulze (2/FE), Lukas Bähr, Eddy Wehland

mehr Bilder

A-Jugend (U19)
REGIONALLIGA
1  FC Hansa Rostock
2  Chemnitzer FC
3  FC Energie Cottbus
4  Hertha 03 Zehlendorf
5  SC Staaken 1919
6  FC Viktoria Berlin
7  FC Erzgebirge Aue
8  FC Rot-Weiß Erfurt
9  Tennis Borussia Berlin
10  SV Babelsberg 03
11  BFC Dynamo
12  Hallescher FC
13  VfB IMO Merseburg
14  FCO Neugersdorf

 

B-Jugend (U17)
LANDESLIGA
1 verein-vfb_auerbach.gif_t60.jpg VfB Auerbach 1906
2  VfB Fortuna Chemnitz
3 verein-fc_lok_leipzig.gif_t60.jpg 1.FC Lokomotive Leipzig
4  FSV Zwickau
5  SC Borea Dresden
6  SSV Markranstädt
7  ESV Lok Zwickau
8  VfL Pirna-Copitz 07
9  FCO Neugersdorf
10 verein-vfc_plauen.gif_t60.jpg VFC Plauen
11  FC Grimma
12 verein-fsv_budissa_bautzen.gif_t60.jpg FSV Budissa Bautzen
13  FC Eilenburg
14  SG Dresden Striesen

 

C-Jugend (U15)
LANDESKLASSE
1  FCO Neugersdorf
2  SG Weixdorf
3  SC Borea Dresden II
4  Dresdner SC 1898
5 verein-vfb_zittau.gif_t60.jpg VfB Zittau
6  Hoyerswerdaer FC
7  SG Dresden Striesen
8  SpG Weißwasser/Neustadt
9  Bischofswerdaer FV 08
10 verein-nfv_gelb_weiss_goerlitz.gif_t60.jpg NFV GW Görlitz 09
11  SC 1911 Großröhrsdorf
12  SG Weißig

  

D1-Jugend (U13)
LANDESKLASSE
1  VfL Pirna-Copitz 07
2  Hoyerswerdaer FC
3  FCO Neugersdorf I
4  SG Dresden Striesen
5  SG Dynamo Dresden II
6  SG Weixdorf
7 verein-sv_einheit_kamenz.gif_t60.jpg SV Einheit Kamenz
8  Bischofswerdaer FV 08
9  Dresdner SC 1898
10  Hainsberger SV
11 verein-nfv_gelb_weiss_goerlitz.gif_t60.jpg NFV GW Görlitz 09 I
12  Soccer for Kids Dresden II

 

D2-Jugend (U13)
KREISOBERLIGA
1  FSV Neusalza-Spremberg
2 verein-nfv_gelb_weiss_goerlitz.gif_t60.jpg NFV GW Görlitz 09 II
3  ESV Lok Zittau
4 verein-fv_eintracht_niesky.gif_t60.jpg FV Eintracht Niesky
5  VfB Weißwasser 1909
6  SpG SV Reichenbach
7  Holtendorfer SV
8  FCO Neugersdorf II

   

E1-Jugend (U11)
KREISOBERLIGA
1  ESV Lok Zittau
2  TSG Lawalde
3  FSV Oderwitz 02
4  FCO Neugersdorf I
5
 Bertsdorfer SV
6  Holtendorfer SV I
7  GFC Rauschwalde I
8 verein-fv_eintracht_niesky.gif_t60.jpg FV Eintracht Niesky I

 

E2-Jugend (U11)
KREISLIGA
1  Ostritzer BC
2  SpG SG Leutersdorf
3  TSV Großschönau
4 verein-vfb_zittau.gif_t60.jpg SpG VfB Zittau
5 verein-herrnhuter_sv_90.gif_t60.jpg SpG Herrnhuter SV 90
6 verein-spvgg_ebersbach.gif_t60.jpg SpVgg Ebersbach I
7  Traktor Mittelherwigsdorf
8  FV RW Olbersdorf
9  FCO Neugersdorf II
10 verein-spvgg_ebersbach.gif_t60.jpg SpVgg Ebersbach II

 

F1-Jugend (U9)
KREISLIGA
1  SpG TSV Großschönau
2  ESV Lok Zittau
3  FSV Neusalza-Spremberg
4  FSV Oderwitz 02
5 verein-tsv_herwigsdorf.gif_t60.jpg TSV Herwigsdorf 1891
6  FCO Neugersdorf I
7 verein-herrnhuter_sv_90.gif_t60.jpg Herrnhuter SV 90
7  SpG Bertsdorfer SV
9  SpG SG Leutersdorf
10 verein-spvgg_ebersbach.gif_t60.jpg SpVgg Ebersbach


F2-Jugend (U9)
KREISLIGA
1  FCO Neugersdorf II
1  ???
1  ???
1  ???
1  ???
1  ???
1  ???
1  ???


G-Jugend (U7)
TURNIERSERIE
1  Bertsdorfer SV
2  SpG TSV Großschönau
3  SpG ESV Lok Zittau
4  FCO Neugersdorf

 

 

 

 

 

 

 

 

besucherzähler homepage

Letzte Aktualisierung vor 2245 Tagen