volksbank.jpg_t60.jpg evgholz.jpg_t60.jpg BauSteinneu.jpg_t60.jpg RealimmowertGmbH.png_t60.jpg haeuslogo.jpg_t60.jpg USD.png_t60.jpg

TEAMSPONSOREN
CSS DropDown Menu

09. April 2014

Klarer 5:1 Sieg im dritten Anlauf

Nach zwei deutlichen Siegen der Plauener in dieser Saison, (Pokal und Hinrunde), trafen die Gäste aus dem Vogtland beim dritten Aufeinandertreffen auf eine Neugersdorfer Mannschaft, die sie so wohl nicht erwartet hatten. Von Beginn an übernahm unsere Mannschaft die Initiative und schon nach drei Minuten ließ Martin Sobe nach präzisem Zuspiel von Benjamin Gnieser dem Gästetorwart mit einem platzierten Schuss keine Abwehrchance. Mit gefälligen Angriffsspiel bedrängte unsere Mannschaft weiter das Gästetor, erspielte sich zum Teil Hochkarätige Chancen, die aber wie schon eine Woche zuvor in Striesen, leichtfertig vergeben wurden. Als Abwehrchef Vincent Hess in der 28.Minute Verletzungsbedingt, (Außenbandriss im linken Knöchel), verlor unsere Mannschaft, durch die taktische Umstellung erst mal den Faden, was die Gäste zu nutzen verstanden.

Torschützen: Ronny Bürger (2), Martin Sobe, Philipp Krenz, Benjamin Gnieser

08. April 2014

Wieder kein Sieg in der Rückrunde

Die Mannschaft hatte sich fest vorgenommen durch einen "Heimdreier" ihre Position im Abstiegskampf zu verbessern. Das 2:2 Unentschieden ist natürlich zu wenig um den Abstand auf Platz 9 deutlich zu veringern. Es bleiben somit noch 6 Punkte Rückstand auf den Dresdner SC. Diesmal waren grobe Abwehrfehler und eine schlechte Chancenverwertung die Ursache der Niederlage. Die Anfangsphase der Begegnung gehörte den Gästen aus Großröhrsdorf, die zielstrebiger aggierten und gleich zwei dicke Chancen zur Führung hatten. Jan Mörbe im FCO Kasten hielt zum Glück die "Null" fest. Nach 10 Minuten gab es die ersten gelungenen Angriffe der Gastgeber. Aber der finale Pass kam zu selten beim Mitspieler an und wenn doch, dann war der Torschuss zu ungenau. Unsere Abwehr hatte sich stabilisiert so das der Gegner mehr unter Druck gesetzt werden konnte. Moritz Kletschka und Christoph Weigold waren unsere Angreifrer, die in der Folge gute Szenen hatten.

Torschützen: Christoph Weigold, Moritz Kletschka

07. April 2014

4:2 Sieg im Nachholepunktspiel in Herrnhut

Es war kein gutes Spiel unserer Mannschaft, der offensichtlich Spiele in der Woche zum späten Nachmittag einfach nicht liegen. Die Jungs sind kaum in der Lage ihr Leistungsvermögen abzurufen. Zuviele Konzentrationsschwächen beim Passspiel, zu wenig Laufbereitschaft, mangelndes Zweikampfverhalten und zu ungenaue Torabschlüsse prägten das Spiel. So dauerte es bis zur 23.Minute bis unserer Mannschaft das 1:0 gelang. Toralf Mitschke konnte sich im Mittelfeld durchsetzen und passte den Ball genau in den Lauf von Nick Bernhard. Nick Bernhard konnte den Torhüter der Gastgeber mit einen genauen Flachschuss überwinden. Doch bereits zwei Minuten später erzielten die Herrnhuter den Ausgleich. Der direkt verwandelte Freistoß, nicht unhaltbar, senkte sich über unserem Torhüter Jannik Kraus ins Tor. Da wir auch in der Folge gute Tormöglichkeiten nicht nutzten ging es mit 1:1 in die Pause.

Torschützen: Toralf Mitschke (2), Nick Bernhard, Kenny Zimmer

04. April 2014

Knapper, aber Verdienter Sieg

     verein-fc_oberlausitz.gif_t400.jpg
Heim 0 : 1  Gäste     

Es liegt schon länger zurück, dass eine Neugersdorfer Mannschaft mit so viel Spielfreude, Bereitschaft und Torgefahr ein Punktspiel bestritt wie in Striesen. Von Beginn an waren die Gäste die Spielbestimmende Mannschaft und erspielten sich schon in den ersten 20 Minuten die eine oder andere gute Möglichkeit, ohne den Platzherren die geringste Chance zu lassen auch nur annähernd Torgefahr zu entwickeln. In der 28.Minute und 30.Minute hätten Ronny Bürger und Martin Sobe die deutliche Überlegenheit der Oberländer mit Toren untermauern können, verfehlten aber aus Nahdistanz. Als Kapitän Philipp Krenz in der 58.Minute einen Foulelfmeter sicher verwandelte, ahnte noch keiner, dass dieses Spiel noch ganz eng werden sollte. Da die Gastgeber nun mehr und mehr auf, Alles oder Nichts, spielten, die Neugersdorfer weiterhin recht Sorglos mit ihren Möglichkeiten umgingen, war schon der Gedanke da, dass doch mal irgend so ein verkorkstes Ding, den Spielverlauf auf den Kopf stellen könnte.

Torschütze: Philipp Krenz

02. April 2014

Niederlage in der Schlussphase

     verein-fc_oberlausitz.gif_t400.jpg
Heim 3 : 1  Gäste     

Unsere Mannschaft war dem Tabellenzweiten aus Pirna-Copitz lange ein gleichwertiger Gegner. Obwohl der Gastgeber bereits in der 7.Minute durch einen groben Torwartfehler schnell in Führung ging, Marvin Simon unterschätzte einen Flugball zum Tor. Aber unsere Jungs blieben cool. Unser Abwehrverhalten im Mannschaftsblock funktionierte sehr gut. Tom Henke und Robin Meisel waren im Zentrum immer Herr der Lage. Auch beide Außenverteidiger Marcel Noack und Falco Scholze hatten ihre Gegenspieler im Griff. So entwickelte sich ein interessantes Spiel, was sehr intensiv in den Zweikämpfen geführt wurde. Das Flügelspiel beider Mannschaften war nicht konsequent genug so das sich viel im Zentrum abspielte. Steven Simon und Leon Clemens versuchten immer wieder unsere Sturmspitze Clemens Walther in Szene zu setzen, aber klare Torschancen konnten wir vorerst nicht herausspielen. Es waren Standartsituationen auf beiden Seiten die Torgefahr brachten. Christoph Weigold verpasste am 2.Pfosten eine Hereingabe von Leon Clemens.

Torschütze: Tom Henke

26. März 2014

Viertelfinalhürde ohne Probleme gemeistert

Der 7:1 Auswärtssieg unserer Jungs in Görlitz bringt den Eizug ins Halbfinale des FVO-Pakalwettbewerbes. Von Beginn an war unsere Mannschaft das klar bessere Team und erarbeitete sich viele Torchancen. Das erste Tor erzielte Eddy Wehland in der 8.Minute. Seinen Schuss von der Strafraumgrenze ließ der Görlitzer Keeper über die Hände ins Tor gleiten. Vorallem mit Angriffen über unsere rechte Angriffsseite, durch Kenny Zimmer, war die Gästeabwehr oft überfordert. Es gab in dieser Phase viele Eckstöße für uns die zu guten Chancen führten. In der 15.Minute kam Dominik Scholz nach einer erneuten Ecke zum Kopfball und markierte das 2:0.

Torschützen: Eddy Wehland (3), Dominik Scholz, Jakob Schulze, Nick Eichner, Nick Bernhard

26. März 2014

Leistungsgerechte Niederlage gegen den SSV Markranstädt

Mit einer Steigerung, zumindest im kämpferischen Bereich, wollte unsere Mannschaft dem Tabellenführer wenigstens einen Punkt abtrotzen. Es sollte sich aber schnell herausstellen, dass die Platzherren an diesem Tag weit davon entfernt waren, das Minimalziel gegen diesen, in allen Belangen überlegenen Gast aus Markranstädt zu erreichen. Mit einem Foulelfmeter in der 9.Minute trat genau das ein, was so lange wie möglich verhindert werden sollte und als eine Rückgabe von Vincent Hess in der 12.Minute aus 16m im Neugersdorfer Tor landete, war eine Vorentscheidung gefallen. Nur drei Minuten später entschied Gästestürmer Maximilian Oha mit dem 3.Treffer die Partie und als Tom Kuhn seinen 2.Foulelfmeter in der 45.Minute eben so sicher unterbrachte wie seinen ersten, musste für den zweiten Durchgang schlimmes erwartet werden. Als die Gäste nach dem Pausentee die Sache etwas ruhiger angehen wollten, trug der noch immer vorhandene Kampfgeist der Platzherren Früchte und in der 48.Minute schaffte Pascal Kern per Foulelfmeter den Anschlusstreffer.

Torschützen: Pascal Kern, Benjamin Gnieser

25. März 2014

Nach 0:2 Niederlage noch ohne Sieg in der Rückrunde

Dem Punktgewinn vom DSC-Spiel sollten weitere folgen. Die Mannschaft hatte mit Adrian Kraus, Tom Henke, Johan-Markus Börner und Tony Veith Spieler wegen Verletzungen zu ersetzen. In der 1.Halbzeit war der FCO das spielfreudigere Team, durchaus gewillt den Gegner unter Druck zu setzen. Die derzeitigen Offensivprobleme zeigten sich zum erstem mal in der 10.Minute. Ein schöner Freistoß von Philipp Heinrich vors Tor geschlagen, nutzte leider keiner unserer Spieler um den Ball zu verwerten. Mal zu unentschlossen, mal zu überhastet vorgetragen bringen die Angriffe so keinen Erfolg. Anders der Gegner, der nach 17 Minuten in Führung geht. Radebeul fängt einen Angriff unserer Mannschaft ab und kontert schnell. Robin Meisel lässt seinen Gegenspieler in aller Ruhe den Ball annehmen und passen. Mit dem folgenden Steilpass überläuft der Radebeuler Angreifer unsere Abwehr und vollendet per Flachschuß zum 0:1. Das Bemühen den schnellen Ausgleich zu erzielen war durchaus erkennbar, nur fehlten die Präzission im letzten Passspiel als auch im Torabschluss, wie so oft dieses Jahr. Zu selten konnten sich die Außenläufer durchsetzen um hinter die Abwehrreihe zu gelangen um dann gute Flanken zu bringen.

Torschützen: -

19. März 2014

Eilenburg siegt Mühelos

     verein-fc_oberlausitz.gif_t400.jpg
Heim 4 : 0  Gäste     

Ganze 30 Minuten benötigten die Platzherren, um unserer Mannschaft die bisher höchste Niederlage der Saison bei zu bringen. Woran lags. Dass es selbst gegen den Vorletzten der Tabelle ganz schwierig werden würde auch nur eine Punkteteilung zu erreichen, war jedem klar, denn ein Philipp Krenz, Martin Sobe, Benjamin Gnieser, Ludwig Pietsch und Denis Kasik, sind nicht einfach mal so zu ersetzen. Der Ausfall dieser fünf, für unsere Mannschaft so wichtigen Spieler, darf aber nicht entschuldigen, dass den Platzherren bei den Toren eins, in der 8.Minute, zwei in der 15.Minute, und drei in der 25.Minute jeweils zwei Versuche gestattet wurden. Das Tor Nr. 4 in der 30.Minute hat wohl Seltenheitswert. Ein kurz gespielter Eckball kommt zum Ausführenden zurück, der dribbelt auf der Torauslinie Richtung erster Pfosten, lässt sich von zwei Versuchen der Gäste diesen Ball zu klären, nicht aufhalten, spielt kurz vor dem Pfosten auf seinen Mitspieler im 5m Raum und der Ball ist drin. Wohl gemerkt, das passierte im Anschluss eines Eckballes, als es vorm Neugersdorfer Tor vom eigenen Spielern nur so wimmelte.

Torschützen: -

18. März 2014

Klarer 3:0 Heimerfolg bei stürmischem Wetter gegen Löbau

Die Löbauer überraschten unsere Jungs durch einen Distanzschuß in der 5.Minute. Zum Glück landete der Ball nur am Pfosten. Der erste Schuß aufs Löbauer Tor, nur eine Minute später, bedeutete das 1:0 für den FCO. Toralf Mitschkes Schuß glitt dem Löbauer Keeper unter dem Körper durch und rollte hinter die Torlinie. Es war nicht einfach für die Jungs ein gutes Spiel zu entwickeln, da der Wind viele gut gemeinte Aktionen verhinderte. Zudem hatten beide Teams zu viele Fehler im Aufbauspiel, zu oft wurde der Ball hoch gespielt. Die gefählichsten Aktionen waren Schußversuche. Aber weder Toralf Mitschke, noch Eddy Wehland oder Nick Bernhard hatten Glück mit ihren Torabschlüssen. Löbau war dem Ausgleich nahe, als unsere Abwehr ein Foulspiel begann und es Freistoß gab. Den Torschuß konnte Jannik Kraus nicht festhalten. Drei Löbauer Spieler standen völlig frei vor unserem Torhüter.

Torschützen: Toralf Mitschke, Nick Bernhard, Eddy Wehland

17. März 2014

Punkteteilung bei stürmischem Spiel

Die Dresdner 4 Punkte vor dem FCO wollten durch einen Sieg den 8.Platz festigen. Mit einem Auswärtssieg hätte sich die Ausgangslage für unsere Mannschaft im Kampf um den Klassenerhalt deutlich verbessert. Die Dresdner waren in der ersten Viertelstunde zielstrebiger und kamen mit dem stürmischen Wind besser zurecht. Jan Mörbe, zum ersten mal im Tor unserer B-Jugend, hielt in der 8.Minute/9.Minute und 21.Minute durch drei klasse Parraden unser Team im Spiel. Der Gegner war in dieser Phase zu oft Zweikampfsieger und drängte auf den Führungstreffer. Den Neugersdorfer Angriffen fehlte die nötige Präzission in der Angriffszone. In der 23.Minute gab es dann die erste Chance für Max Riedel und Christoph Weigold. Zuerst spielte Max Riedel den Keeper aus kam aber aus spitzem Winkel nicht mehr zum Abschluss. Der Ball kam dennoch vors Tor, aber Christoph Weigold scheiterte mit seinem Schußversuch.

Torschütze: Moritz Kletschka

mehr Bilder

A-Jugend (U19)
REGIONALLIGA
1  FC Hansa Rostock
2  Chemnitzer FC
3  FC Energie Cottbus
4  Hertha 03 Zehlendorf
5  SC Staaken 1919
6  FC Viktoria Berlin
7  FC Erzgebirge Aue
8  FC Rot-Weiß Erfurt
9  Tennis Borussia Berlin
10  SV Babelsberg 03
11  BFC Dynamo
12  Hallescher FC
13  VfB IMO Merseburg
14  FCO Neugersdorf

 

B-Jugend (U17)
LANDESLIGA
1 verein-vfb_auerbach.gif_t60.jpg VfB Auerbach 1906
2  VfB Fortuna Chemnitz
3 verein-fc_lok_leipzig.gif_t60.jpg 1.FC Lokomotive Leipzig
4  FSV Zwickau
5  SC Borea Dresden
6  SSV Markranstädt
7  ESV Lok Zwickau
8  VfL Pirna-Copitz 07
9  FCO Neugersdorf
10 verein-vfc_plauen.gif_t60.jpg VFC Plauen
11  FC Grimma
12 verein-fsv_budissa_bautzen.gif_t60.jpg FSV Budissa Bautzen
13  FC Eilenburg
14  SG Dresden Striesen

 

C-Jugend (U15)
LANDESKLASSE
1  FCO Neugersdorf
2  SG Weixdorf
3  SC Borea Dresden II
4  Dresdner SC 1898
5 verein-vfb_zittau.gif_t60.jpg VfB Zittau
6  Hoyerswerdaer FC
7  SG Dresden Striesen
8  SpG Weißwasser/Neustadt
9  Bischofswerdaer FV 08
10 verein-nfv_gelb_weiss_goerlitz.gif_t60.jpg NFV GW Görlitz 09
11  SC 1911 Großröhrsdorf
12  SG Weißig

  

D1-Jugend (U13)
LANDESKLASSE
1  VfL Pirna-Copitz 07
2  Hoyerswerdaer FC
3  FCO Neugersdorf I
4  SG Dresden Striesen
5  SG Dynamo Dresden II
6  SG Weixdorf
7 verein-sv_einheit_kamenz.gif_t60.jpg SV Einheit Kamenz
8  Bischofswerdaer FV 08
9  Dresdner SC 1898
10  Hainsberger SV
11 verein-nfv_gelb_weiss_goerlitz.gif_t60.jpg NFV GW Görlitz 09 I
12  Soccer for Kids Dresden II

 

D2-Jugend (U13)
KREISOBERLIGA
1  FSV Neusalza-Spremberg
2 verein-nfv_gelb_weiss_goerlitz.gif_t60.jpg NFV GW Görlitz 09 II
3  ESV Lok Zittau
4 verein-fv_eintracht_niesky.gif_t60.jpg FV Eintracht Niesky
5  VfB Weißwasser 1909
6  SpG SV Reichenbach
7  Holtendorfer SV
8  FCO Neugersdorf II

   

E1-Jugend (U11)
KREISOBERLIGA
1  ESV Lok Zittau
2  TSG Lawalde
3  FSV Oderwitz 02
4  FCO Neugersdorf I
5
 Bertsdorfer SV
6  Holtendorfer SV I
7  GFC Rauschwalde I
8 verein-fv_eintracht_niesky.gif_t60.jpg FV Eintracht Niesky I

 

E2-Jugend (U11)
KREISLIGA
1  Ostritzer BC
2  SpG SG Leutersdorf
3  TSV Großschönau
4 verein-vfb_zittau.gif_t60.jpg SpG VfB Zittau
5 verein-herrnhuter_sv_90.gif_t60.jpg SpG Herrnhuter SV 90
6 verein-spvgg_ebersbach.gif_t60.jpg SpVgg Ebersbach I
7  Traktor Mittelherwigsdorf
8  FV RW Olbersdorf
9  FCO Neugersdorf II
10 verein-spvgg_ebersbach.gif_t60.jpg SpVgg Ebersbach II

 

F1-Jugend (U9)
KREISLIGA
1  SpG TSV Großschönau
2  ESV Lok Zittau
3  FSV Neusalza-Spremberg
4  FSV Oderwitz 02
5 verein-tsv_herwigsdorf.gif_t60.jpg TSV Herwigsdorf 1891
6  FCO Neugersdorf I
7 verein-herrnhuter_sv_90.gif_t60.jpg Herrnhuter SV 90
7  SpG Bertsdorfer SV
9  SpG SG Leutersdorf
10 verein-spvgg_ebersbach.gif_t60.jpg SpVgg Ebersbach


F2-Jugend (U9)
KREISLIGA
1  FCO Neugersdorf II
1  ???
1  ???
1  ???
1  ???
1  ???
1  ???
1  ???


G-Jugend (U7)
TURNIERSERIE
1  Bertsdorfer SV
2  SpG TSV Großschönau
3  SpG ESV Lok Zittau
4  FCO Neugersdorf

 

 

 

 

 

 

 

 

besucherzähler homepage

Letzte Aktualisierung vor 2245 Tagen