volksbank.jpg_t60.jpg evgholz.jpg_t60.jpg BauSteinneu.jpg_t60.jpg RealimmowertGmbH.png_t60.jpg haeuslogo.jpg_t60.jpg USD.png_t60.jpg

TEAMSPONSOREN
CSS DropDown Menu

26. November 2014

A-Junioren weiter auf Talfahrt

Der Wille unserer Mannschaft, ausgerechnet, oder gerade, gegen den Tabellen Zweiten der Negativserie ein Ende zu setzen, war in den ersten Minuten dieser Begegnung erkennbar, aber wie die Gäste gleich zur Sache gingen, wurde auch deutlich, dass hier eine schwierige Aufgabe auf unsere Mannschaft zu kam. Mit schnellem und präzisem Umkehrspiel geriet unsere Mannschaft mehr und mehr unter Druck und hatte bei einem Pfostenschuss (10.) und einem denkbar knapp neben den Pfosten gesetzten Schuss (11.) großes Glück nicht schon so früh in Rückstand zu geraten. Als es schien, dass unsere Mannschaft diese kurze Druckphase erst mal schadlos überstanden hatte, segelte ein langer Ball an unseren Strafraum den Innenverteidiger Laurens Trautmann nicht entscheidend klären konnte.

Torschützen: Benjamin Gnieser, Martin Sobe

23. November 2014

Ohne Chance, 0:4 bei Hoyerswerda 1919 nach schlechtester Saisonleistung

     verein-fc_oberlausitz.gif_t400.jpg
Heim 4 : 0  Gäste     

Nach zwei gewonnenen Spielen zu Hause sollte eine Mannschaft mit breiter Brust ins nächste Spiel gehen, aber leider war nichts davon zu sehen. Zu selten gelangen gute Passfolgen, zu selten wurden Zweikämpfe erfolgreich gewonnen und zu viele individuelle Fehler prägten unser Spiel. Die Hausherren, zuletzt mit drei Niederlagen in Folge, waren zielstrebiger und entwickelten vorallem über die linke Außenbahn gefährliche Angriffe. In der 25.Minute klärte Kevin Tietz einen Angriff der Gastgeber auf Kosten eines Eckballes. Unser Torhüter Marvin Simon lief den Ball, welcher auf den 1.Pfosten geschlagen wurde, entgegen und beförderte die Kugel hinter die Torlinie zum 1:0 für Hoywoy ins Netz. Erster schwerer Fehler in dieser Saison - Kopf hoch, kann passieren. Unsere Mannschaft hatte nicht die notwendige Sicherheit in ihrem Passspiel um zu eigenen guten Angriffen zu kommen. Zu schnell ging der Ball verloren und die Gastgeber nutzten unsere Fehler zu gefährlichen Angriffen. In der 29.Minute hatten wir Glück als ein Torschuss nur knapp am Pfosten vorbei ging.

Torschützen: -

20. November 2014

Glänzende 2.HZ gegen den starken SC bringt einen 3:0 Erfolg und weitere 3 Punkte

 verein-fc_oberlausitz.gif_t400.jpg    
Heim 3 : 0  Gäste     

Die erste Chance des Spieles hatte unsere Mannschaft durch Tom Richter. Nach schönem Freistoß köpfte er aus 8m knapp über das Tor der Gäste. Im weiteren Spielverlauf war die angriffsstärkste Mannschaft der Liga, der SC Großröhrsdorf, die bessere Mannschaft in der 1.Halbzeit. Dynamisch und ballsicher spielten sie mit hohem Tempo auf unser Tor. Unser Keeper Marvin Simon reagierte mehrmals großartig. So entschärfte er gute Schüsse der Großröhrsdorfer in der 16.Minute, 19.Minute, 26.Minute und 34.Minute. Zu oft ging bei unseren Jungs im Spiel nach vorn der Ball verloren, so das der Angriffsdruck der Gäste immer größer wurde. Zudem häuften sich die Ecken und Freistöße gegen uns. Zum Glück zielten die Angreifer der Gäste nicht genau genug bei ihren Torabschlüssen, so das der Ball oftmals nur knapp unser Tor verfehlte. Fast hätte Tom Richter den Spielverlauf in der 35.Minute auf den Kopf gestellt.

Torschützen: Clemens Walther, Nick Eichner, Tom Richter

17. November 2014

Gastgeber profitiert von Neugersdorfer Abschlussschwäche

     verein-fc_oberlausitz.gif_t400.jpg
Heim 2 : 1  Gäste     

Wie schon in den vorangegangenen Spielen, in denen unsere Mannschaft hat Punkte liegen lassen, war auch in dieser Begegnung die nun schon Eklatante Abschlussschwäche die Hauptursache für die Niederlage. Unsere Mannschaft bekam schon in der Anfangsphase den Platzherren mehr und mehr in den Griff und hätte bei mehr Konzentration und besseren Zusammenspiel schon in den ersten zwanzig Minuten aus der einen oder anderen Möglichkeit ein Tor machen können. Es sollte aber wieder ganz anders laufen. Als in der 21.Minute Ludwig Pietsch beim verteidigen eines langen Balles an den 16ner ein Fehler unterlief. Der Ball landete genau vor den Beinen von Fabian Döbelt  und der ließ dem bis dahin Beschäftigungslosen FCO Keeper Jan Mörbe keine Chance. Auch wenn der eine oder andere Neugersdorfer Spieler Wirkung zeigte, das Gefüge der Mannschaft bröckelte, gelang es den Platzherren nicht aus dieser Situation Kapital zu schlagen.

Torschütze: ET

16. November 2014

Drei Punkte in der "englischen Woche" - 1:0 gegen den Dresdner SC

Spiele am Samstag - Mittwoch - Samstag gibt es nicht sehr oft im Nachwuchs. Nun ist der Auftakt vollzogen und das erfolgreich nach guter Leistung. Am Abwehrverhalten unserer Spieler gab es kaum was auszusetzen, das Mittelfeld wesentlich kreativer als in Radebeul und im Angriff deutlich lauffreudiger = verdienter Sieg. Nach 10 Minuten gab es die erste gefährliche Situation vor dem Tor der Dresdner. Kevin Tietz seine scharfe Hereingabe fälschte ein Dresdner ab und der Ball ging knapp neben den Pfosten. Danach versuchten es Tom Richter und Leon Clemens mit zwei Torschüssen aus ca. 20 Metern. Beide Versuche gingen knapp neben das Gehäuse. Die Angriffsbemühungen wurden in der 21.Spielminute mit dem 1:0 belohnt. Leon Clemens wunderbare Flanke erreichte unseren Stürmer Clemens Walther, der keine Mühe hatte aus 7m einzuköpfen. Im weiteren Spielverlauf wurde der DSC stärker und so entwickelte sich ein spannendes Fussballspiel. Dresden war vorallem durch Standards gefährlich, da sie große Zielspieler hatten. Aber unser Keeper Marvin Simon war sehr Aufmerksam und klärte zu meist sicher.

Torschütze: Clemens Walther

14. November 2014

Neue Regenjacken für die D1-Jugend

Am Donnerstag, den 13.11.2014 konnte unsere D1-Junioren ihre neuen Regenjacken in Empfang nehmen. Auf diesem Weg möchten wir uns nochmals bei Herrn Richter von der Firma MÖBEL MONTAGEN RICHTER recht herzlich bedanken. Es freut uns besonders, wenn sich Unternehmen aus der Region für den Nachwuchs des FC Oberlausitz Neugersdorf engagieren. Gerade in der jetzigen Jahreszeit ist eine witterungsbeständige Bekleidung unerlässlich und die Jungs haben sich sehr gefreut. Vielen Dank !!!

12. November 2014

Trotz Startschwierigkeiten - ungefährdeter 5:0 Sieg

Am letzten Sonntag traf die C-Jugend des FC Oberlausitz Neugersdorf auf die SpG EFV Bernstadt/ Dittersbach, die als Tabellenletzter nach Neugersdorf reiste. Beide Mannschaften mit einer hohen Fehlpassquote und einem schlechten Spiel nach vorn, wobei die Gäste aus Dittersbach die erste Torchance für sich verbuchen konnten. In der 17.Minute konnte Noah Kerkhoff einen gefährlichen Schuss Richtung Neugersdorfer Gehäuse abfeuern, der vom zuletzt guten Torhüter Vincent Heidisch gehalten wurde. Es dauerte bis zur 25.Minute bis die erste Großchance für den Gastgeber direkt zum 1:0 führte. Philip Pinkert steckte den Ball durch die Gästeabwehr auf Vincent Jarmer, der den Ball wieder auf Philip Pinkert zurück legte, der frei zum Schuss kam, allerdings am Torwart der Gäste Björn Belusa scheiterte. Die Chance war noch nicht vorbei, denn der abgewehrte Schuss landete vor den Füßen von Kenny Zimmer, der den Ball zum 1:0 über die Linie schoss. Bis zur Halbzeit passiert dann nichts mehr und man konnte mit der Führung in die Halbzeit gehen.

Torschützen: Philip Pinert (3), Kenny Zimmer, Vincent Jarmer

11. November 2014

Starker Gästetorwart hielt die 0

Frust pur, als Schiedsrichter Lukas Taugerbeck diese Partie beendete und ein Gast, der über die gesamte Spielzeit eigentlich keine klare Möglichkeit bekam, doch die drei Punkte abräumte. Schnell war erkennbar, dass der Tabellennachbar erst mal nur darauf aus war ein schnelles Gegentor zu verhindern, was ihm mit etwas Glück auch gelang, weil die Platzherren, wohl wissend von der Konterstärke der Gäste, auch noch etwas verhalten agierten. So entwickelte sich ein Spiel das über weite Strecken der ersten Hälfte zwischen den Strafräumen statt fand, aber auch erkennen lies, dass die Platzherren leichte  Vorteile im Offensivspiel hatten. Da den Gästen gleich zwei mal das Glück zur Seite stand, in der 16.Minute knallte ein Gästespieler beim Versuch einen Martin Sobe - Eckball ab zu wehren das Spielgerät an die Latte und in der 33.Minute verfehlte David Haist per Kopf aus Nahdistanz, war man guter Dinge, zumindest erst mal mit einem 0:0 in die Pause zu gehen.

Torschützen: -

10. November 2014

Drei Minuten vor Schluss k.o. gegangen - 1.Saisonniederlage

     verein-fc_oberlausitz.gif_t400.jpg
Heim 1 : 0  Gäste     

Der Sieg der Gastgeber geht auf Grund der besseren Tormöglichkeiten in Ordnung. Zu selten gelang unserer Mannschaft ein sicheres Passpiel um klare Torchancen heraus zu spielen. Die Radebeuler Angriffe wurden sehr dynamisch und schnell vorgetragen. Mit Marcus Schöne und Aaron Mehnert hatten sie zudem zwei gefährliche Angreifer. Unsere Abwehrarbeit war in der 1.Halbzeit gut organisiert und so gab es nur wenige Möglichkeiten für die Gastgeber. Zudem war unser Torhüter Marvin Simon wieder ein sicherer Rückhalt für unser Team. In der 4.Minute erreichte ein Steilpass Clemens Walther, der Richtung Tor laufen wollte, aber durch den Schiedsrichter gestoppt wurde. Die Entscheidung "Abseits" durch den Linienrichter war falsch. Nach einer Ecke und einem herrlichen Drehschuss der Gastgeber hatten wir Glück - der Ball klatschte an die Latte. Die erste gute Chance für den FCO hatte Kevin Tietz, der nach einem Diagonalpass von Johan-Markus Börner, per Kopfball den Pfosten traf.

Torschützen: -

03. November 2014

Neugersdorf mit Punktgewinn in Plauen - 4 Standardtore (2:2)

     verein-fc_oberlausitz.gif_t400.jpg
Heim 2 : 2  Gäste     

Auch wenn in dieser Begegnung der dritte der Tabelle (FCO) auf den Zwölften traf, war die Zielstellung, wenigstens einen Punkt mit zu nehmen durchaus realistisch. Denn zum einen trennten lediglich drei Punkte die Mannschaften, zum anderen war es den Oberländern noch nie gelungen aus den zurückliegenden Begegnungen auch nur einen Punkt in Plauen zu holen. In einer ersten Halbzeit, in der sich beide Mannschaften neutralisierten, waren es die Torleute, die sich bei Schüssen aus der zweiten Reihe auszeichnen konnten, aber es zeichnete sich mehr und mehr ab, dass hier für unsere Mannschaft mehr als nur ein Punkt möglich war. Zwar gingen die Gastgeber nach einem Eckball in der 29.Minute durch Josef Kirstein in Führung, aber Neugersdorf schlug durch Benjamin Gnieser in den folgenden zehn Minuten gleich zwei mal zurück. In der 33.Minute verwandelte er einen Martin Sobe - Freistoss per Kopf und in der 39.Minute zeigte er Nervenstärke und schuf mit einem sicher verwandelten Strafstoss zur 2:1 Führung eine gute Basis für den zweiten Durchgang.

Torschützen: Benjamin Gnieser (2)

mehr Bilder

A-Jugend (U19)
REGIONALLIGA
1  Chemnitzer FC
2  FC Energie Cottbus
3  FC Hansa Rostock
4  Hertha 03 Zehlendorf
5  FC Viktoria Berlin
6  FC Rot-Weiß Erfurt
7  SC Staaken 1919
8  FC Erzgebirge Aue
9  Tennis Borussia Berlin
10  Hallescher FC
11  BFC Dynamo
12  SV Babelsberg 03
13  FCO Neugersdorf
14  VfB IMO Merseburg

 

B-Jugend (U17)
LANDESLIGA
1  VfB Fortuna Chemnitz
2 verein-vfb_auerbach.gif_t60.jpg VfB Auerbach 1906
3  FSV Zwickau
4  SC Borea Dresden
5  SSV Markranstädt
6 verein-fc_lok_leipzig.gif_t60.jpg 1.FC Lokomotive Leipzig
7 verein-fsv_budissa_bautzen.gif_t60.jpg FSV Budissa Bautzen
8  ESV Lok Zwickau
9  FCO Neugersdorf
10  VfL Pirna-Copitz 07
11 verein-vfc_plauen.gif_t60.jpg VFC Plauen
12  FC Eilenburg
13  FC Grimma
14  SG Dresden Striesen

 

C-Jugend (U15)
LANDESKLASSE
1  FCO Neugersdorf
2  SG Weixdorf
3  Dresdner SC 1898
4  SC Borea Dresden II
5  Bischofswerdaer FV 08
6  SG Dresden Striesen
7 verein-nfv_gelb_weiss_goerlitz.gif_t60.jpg NFV GW Görlitz 09
8 verein-vfb_zittau.gif_t60.jpg VfB Zittau
9  Hoyerswerdaer FC
10  SpG Weißwasser/Neustadt
11  SG Weißig
12  SC 1911 Großröhrsdorf

  

D1-Jugend (U13)
LANDESKLASSE
1  VfL Pirna-Copitz 07
2  FCO Neugersdorf I
3  Hoyerswerdaer FC
4  SG Dresden Striesen
5  SG Dynamo Dresden II
6 verein-sv_einheit_kamenz.gif_t60.jpg SV Einheit Kamenz
7  SG Weixdorf
8  Dresdner SC 1898
9  Bischofswerdaer FV 08
10 verein-nfv_gelb_weiss_goerlitz.gif_t60.jpg NFV GW Görlitz 09 I
11  Hainsberger SV
12  Soccer for Kids Dresden II

 

D2-Jugend (U13)
KREISOBERLIGA
1  FSV Neusalza-Spremberg
2 verein-nfv_gelb_weiss_goerlitz.gif_t60.jpg NFV GW Görlitz 09 II
3 verein-fv_eintracht_niesky.gif_t60.jpg FV Eintracht Niesky
4  ESV Lok Zittau
5  VfB Weißwasser 1909
6  SpG SV Reichenbach
7  FCO Neugersdorf II
8  Holtendorfer SV

   

E1-Jugend (U11)
KREISOBERLIGA
1  ESV Lok Zittau
2  TSG Lawalde
3  Bertsdorfer SV
4  FSV Oderwitz 02
5
 FCO Neugersdorf I
6  GFC Rauschwalde I
7  Holtendorfer SV I
8 verein-fv_eintracht_niesky.gif_t60.jpg FV Eintracht Niesky I

 

E2-Jugend (U11)
KREISLIGA
1  Ostritzer BC
2  SpG SG Leutersdorf
3  TSV Großschönau
4 verein-vfb_zittau.gif_t60.jpg SpG VfB Zittau
5 verein-herrnhuter_sv_90.gif_t60.jpg SpG Herrnhuter SV 90
6  Traktor Mittelherwigsdorf
7  FCO Neugersdorf II
8 verein-spvgg_ebersbach.gif_t60.jpg SpVgg Ebersbach I
9  FV RW Olbersdorf
10 verein-spvgg_ebersbach.gif_t60.jpg SpVgg Ebersbach II

 

F1-Jugend (U9)
KREISLIGA
1  ESV Lok Zittau
2  SpG TSV Großschönau
3  FSV Neusalza-Spremberg
4  FSV Oderwitz 02
5 verein-tsv_herwigsdorf.gif_t60.jpg TSV Herwigsdorf 1891
6  FCO Neugersdorf I
7 verein-herrnhuter_sv_90.gif_t60.jpg Herrnhuter SV 90
7  SpG Bertsdorfer SV
9  SpG SG Leutersdorf
10 verein-spvgg_ebersbach.gif_t60.jpg SpVgg Ebersbach


F2-Jugend (U9)
KREISLIGA
1  FCO Neugersdorf II
1  ???
1  ???
1  ???
1  ???
1  ???
1  ???
1  ???


G-Jugend (U7)
TURNIERSERIE
1  Bertsdorfer SV
2  SpG TSV Großschönau
3  SpG ESV Lok Zittau
4  FCO Neugersdorf

 

 

 

 

 

 

 

 

besucherzähler homepage

Letzte Aktualisierung vor 2378 Tagen